Ab wann Krafttraining machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Der zu junge Körper befindet sich noch im Aufbau und bekommt durch zu starke Belastung die falschen Signale, besonders die Knochen. Vorsichtig und unter Anleitung mit 16, voll Stoff mit 18.
Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen).

Muskel-guide sagt dazu : “Wird das Bodybuilding sehr intensiv betrieben, können die Wachstumshormone, die eigentlich für das Längenwachstum zuständig sind, dieses vorzeitig bremsen und sich vorwiegend dem Aufbau der Muskelmasse widmen. Das Bodybuilding kann tatsächlich Hormonschwankungen im Körper bewirken die zum Abbremsen des Längenwachstums führen.“

Schädigende Wirkungen sind bei Untersuchungen nachgewiesen, das Wachstum ist auch aus Länder mit Kinderarbeit als Problem bekannt. Mit 13 oder 14 Steine zerhämmern ist nicht gut.

Es ist eine Risikokurve, die mit dem Alter verflacht und eng gesehen erst mit 20 endet. Ein 12 jähriger muss auch nicht zwingend Schaden nehmen, nur sein Risiko ist wesentlich höher. Es spielen natürlich auch individuelle Faktoren mit. Ich habe mit 18 begonnen, Nicht aus Vernunft, sondern Umstände halber.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13-14 kannst du in einem Gewichtheberverein anfangen. Wenn du ins Fitnessstudio willst solltest 16 sein weil die Leute da dir die Technik nicht richtig beibringen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aaaalso im Sinne von Liegestützte oder Sit-Ups kannst du anfangen wann du möchtest :)im Fitnesscenter kannste erst ab 16 mitmachen weil schwere Gewichte etc. Dem Köperwachstum schaden können ^^ hoffe ich konnte dir helfen .

Mfg Kelerdin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Davy2
10.06.2014, 20:41

Also kann man mit 16 schon richtig los legen? :)

0

Was möchtest Du wissen?