Ab wann können Kinder eine zweite Sprache lernen?

17 Antworten

Wie schon andere es ausdrueckten: von Geburt an. ich kann dies aber anschaulich begruenden: ich bin selbst zweisprachig aufgewachsen, naemlich mit Englisch und Spanisch, da meine Mutter Spanisch sprach, auch mit mir, und mein Vater Englisch. (Er konnte auch Spanisch, das er aber nur mit meiner Mutter sprach, die kaum Englisch konnte) Ich habe beide Sprachen also parallel gelernt, uebrigens genauso schnell und frueh wie einige meiner - gleichaltrigen - Cousinen, die nur mit Englisch aufgewachsen sind. Zusaetzlich war festzustellen, dass ich automatisch einen groesseren Wortschatz in beiden Sprachen entwickelte als einsprachige Kinder. Diese Phaenomene habe ich dann spaeter bei meinen eigenen Kindern genau so beobachten koennen. Ich habe meine Frau, aus dem Englischsprachigen Land nach Deutschland gebracht, wo zwei Kinder geboren wurden. Ich konnte da bereits Deutsch. Also sprachen meine Kinder zu Hause nur Englisch, da meine Frau nur Englisch konnte, aber auser Haus Deutsch. dazu kam Fernsehen, andere Kinder, also wieder zweisprachig, aber Deutsch und Englisch (Spanisch habe ich, auf Wunsch meiner Frau, die kein Spanisch konnte, und es auch nicht lernen wollte, sie hatte mit Deutsch genug Probleme, den Kindern nicht beigebracht, sonst waeren sie womoeglich dreisprachig aufgewachsen. Aber einer meiner besten Freunde ist Peruaner, lebt in Deutschland, und ist mit einer Italienerin verheiratet. Diese beiden Kinder wuchsen dreisprachig auf. Mit gleichen Ergebnissen wie meine in zwei Sprachen. (es tritt nur das Phaenomen auf, dass zwischen Spanisch und Italienisch manchmal einzelne Worte gemischt werden, was aber an der engen Verwandschaft der beiden Sprachen liegt, wo viele Worte sich nur durch einen oder zwei Buchstaben unterscheiden. )

Man kann Kinder sogar 3-sprachig aufziehen, ohne Probleme. -Ehrlich- Das ist weit weniger Überforderung, als dauernd vor dem Fernseher parken.

ich kenne einige familien wo kinder zwei- oder sogar dreisprachig aufwachsen. am besten von anfang an. soll zwar angeblich zu beginn der schulzeit die geschwindigkeit beim lernen etwas verlangsamen (hab ich aber nie feststellen) können, gleicht sich dann aber schnell wieder aus. einziger nachteil den ich persönlich feststellen musste: wenn die zweite sprache englisch ist, tun sich viel nicht "native speaking englich teacher" sehr schwer mit den schülern, die es perfekt können :-)

Ist portugiesisch schwer zu erlernen?

Hallo, ich würde gerne ein bisschen portugiesisch sprechen lernen und frage mich, ob diese Sprache schwer zu erlernen ist? Mir kommt es etwas kompliziert vor aufgrund der Aussprache... ich habe allerdings keine Probleme Sprachen zu erlernen, bin zweisprachig aufgewachsen und spreche insgesamt vier (spanisch englisch deutsch französisch) bzw. mit Latein fünf sprachen. Hat jemand Erfahrungen mit der portugiesischen Sprache? Vielen Dank! :)

...zur Frage

Ab wann gilt eine Sprache als tote Sprache?

...zur Frage

Ab wann lasst ihr eure Kinder allein zu hause?

Hallo,

ab wann habt ihr eure Kinder auch mal alleine zu hause gelassen. Z.b. für kurze Besorgungen.

...zur Frage

Meditation für Kinder - ab wieviel Jahren kann man das machen?

habe gehört, es soll ganz toll für Kinder sein. Ab wann ist das denn zu empfehlen?

...zur Frage

Kind soll dreisprachig aufwachsen-übertrieben?

Ich kenne eine, die sehr jung nun schwanger geworden ist und die will ihr Kind drei (!!!) Sprachig aufwachsen lassen. Außerdem will sie es unbedingt in eine Privatschule tun ( kann sie sich leisten, ihr Mann verdient sehr sehr gut). Aber mit drei Sprachen ist ein Kind doch völlig überfordert? Die meisten Kinder haben schon ein Problem, wenn sie zweisprachig aufwachsen (ist ja oft so bei Immigranten, gibt's ja genügend Beispiele). Dann kann sich das Kind nicht auf eine Sprache konzentrieren sondern wird völlig überflutet mit reizen und allem. Oder liege ich da falsch?

...zur Frage

Denken Menschen die zweisprachig aufwachsen sind abwechselnd in verschiedenen Sprachen oder bevorzugen sie eine Sprache?

Und wie ist es mit Menschen die auswandern und eine neue Sprache lernen. Ab wann denkt ein Mensch auch in der neuen Sprache? Oder denkt man für immer in seiner Muttersprache auch wenn man eine neue Sprache spricht? Hat jemand vielleicht sogar eigene Erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?