Ab wann Kinder kurzzeitig allein lassen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit "damals" kann man es heutzutage nimmer vergleichen (finde ich).

Als ich noch klein war war es häufiger so das ältere Geschwister (dennoch minderjährig) auf ihre ganz kleinen Geschwister aufpassen mussten ... für ein paar Stunden - und diese dann auch versorgt haben.

Wir selbst haben erst ab der zweiten Klasse den Nachwuchs mal "kurz" alleine daheim gelassen. Und das auch nur für 10 Minuten. Mit ganz genauen Instruktionen keinesfalls die Haustür zu öffnen und auch nciht zu gucken wer da klingelt oder klopft.

Letztlich kommt es darauf an wie sicher es daheim ist, wie man das eigene Kind einschätzt, was man machen muss (ob man dafür wirklich alleine los muss).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Schulalter. Und dann auch nur, wenn die Zeit wirklich nur kurz ist, Kinder damit klarkommen oder man einschätzen kann, dass sie keinen Blödsinn machen. Ich hab es zu meiner Absicherung trotzdem so gehandhabt, dass sie bei Freunden oder den Großeltern waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Kind an. Ein ausgeglichenes, fröhliches Kind schafft das schon mit 6 oder 7, aber ängstliche, anhängliche oder übermütige Kinder würde ich noch mit 10 Jahren nicht lang alleine lassen. In einer Stunde kann auch viel passieren, es muss sicher gestellt sein, dass das Kind weder an Feuer gelangt noch einfach rausgeht oder die Tür für Fremde öffnet. Auch die Fähigkeit, das Telefon zu bedienen (mit Mama und Feuerwehr in der Kurzwahl) würde ich voraussetzen. Ich habe meine Kinder für ein wichtiges Elterngespräch mit der Lehrerin das erste mal mit 8 und 10 länger alleine gelassen, aber sie schliefen (hab ihnen natürlich gesagt, das ich gehe und das Telefon hingelegt). Hatte aber die ganze Zeit Schiss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab ca.6/7 Jahren. Aber nicht gleich 1 oder 2 Stunden.

Ängstliche oder unzuverlässige Kinder erst später. Sie sollten auf alle Fälle in der Lage sein, ein Telefon richtig zu benutzen und vor Schreck auch nicht die Nummer vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war mit 6 das erste mal alleine zuhause. Allerdings ist das vom Kind abhängig. Andere zerlegen in 1-2h gleich die Wohnung, während wieder andere ganz ruhig ihrem Alltag nachgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Eltern haben angefangen mich allein zu lassen mit ungefähr 6 (ab dem ich in der schule war). Allerdings war ich auch anfangs mit meinem bruder (damals 7 Jahre) alleine. Was mir sehr geholfen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube meine Eltern haben mich zum ersten Mal allein zuhause gelassen, als ich so 8 oder 9 war.
Sie wussten eben, dass ich nicht irgendwie an den Herd gehe oder irgendein Feuer mache oder mit Messern spiele oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist wenn sie in die Schule kommen. Das ist jedoch von Kind zu Kind unterschiedlich. Es gibt Kinder, denen kann man dann schon vertrauen, andere würden auch noch mit 10 oder 12 Blödsinn machen (Herdplatte anlassen, mit einem Feuerzeug spielen u. ä.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer Stunde kann so viel passieren, ich wäre da eher sehr vorsichtig. Wenn du in deiner Erziehung nichts falsch gemacht hast, du dein Kind zur Selbständigkeit erzogen hast und es auf dich hört und dir vertraut, dann frühesten ab 8 Jahren, besser erst mit 9 oder 10 Jahren. 

Früher gab es fast kein Kind ohne Geschwister, die meistens schon etwas älter waren und die dann entsprechend auf die jüngeren Geschwister aufgepasst haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?