Ab wann Kinder alleine ins Schwimmbad lassen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kinder dürfen erst alleine ins Schwimmbad, und übrigens auch alleine ins Wasser, wenn sie lange Zeit sicher schwimmen können. Das Seepferdchen ist eine gute Grundlage, um die Schwimmtechnik und Ausdauer zu verbessern, ist aber keineswegs ausreichend für den alleinigen Gang ins Wasser. Die Kinder können ihre eigenen Fähigkeiten und Kraft überhaupt nicht richtig einschätzen. Und manche Eltern sind sich der Gefahr gar nicht bewusst, die sie ihren Kindern aussetzen.

Es wäre auf jeden Fall angebracht, wenn Du Deine Kinder begleitest. Außerdem sollten sie regelmäßig schwimmen üben. Am besten in einem Verein. Wenn sie das nächste Abzeichen geschafft haben, dann können sie alleine losziehen. Das Alter der Kinder ist zwar auch wichtig und zu berücksichtigen. Aber ebenso wichtig ist die sichere Schwimmfähigkeit.

Dir ist aber schon klar, dass ein Seepferdchenabzeichen nur bededeutet, dass sich dein Kind ein wenig über Wasser halten kann und fortbewegen kann. Ein Schwimmer ist das Kind dann längst noch nicht.

Hallo Also ich würde meine Kids in den Alter noch nicht alleine ins Schwimmbad lassen.Wenn was passiert und das kann man nie wissen machst du dir immer vorwürfe.Meine Kids waren schon 12 Jahre aber ich wuste auch das sie gut schwimmen konnten und ihr verhalten anderen gegenüber okay war.Meine kleine Tochter hatte ihr Bronzeabzeichen noch gemacht vorher.Erkläre es deinen Kids das das noch nicht geht. Du brauchst ja bei deinen Sohn nicht mit zu liegen .Kannst Dir ja einen anderen Platz suchen so das du ihn im Auge hast. Vielleicht will er ja nur das du bei ihn nicht liegst da er meint ein großer Junge zu sein.Gruß Sandra

Was möchtest Du wissen?