Ab wann Kaution Übernahme vom Sozialamt?

1 Antwort

Gehe zum Amt und rede mit den Leuten dort. Wenn sie die Miete als angemessen betrachten, dann können sie sie jetzt bei der Kaution nicht bemängeln. Also, ach einen Termin und kläre das mit deine Sachbearbeiter.

Kaution in Ratenzahlen?

Hallo Leute,

die Kaltmiete beträgt 225€ aber die Kaution nur 450€.

Ich habe heute vorgeschlagen, die Kaution in Raten zu zahlen und im Internet steht man kann das in 3 Raten zahlen also hier 3 Raten jeweils 150€. Der Makler der Vermieterin meinte aber nur 2 Raten von 225€. Ist das rechtens?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Kann der Vermieter die Kaution von 2 auf 3 Kaltmieten erhöhen?

Guten Tag.

Wir sind vor 2 Jahren mit unserem Kater in unsere Wohnung eingezogen. Damals haben wir eine Kaution in Höhe von 2 Kaltmieten hinterlegt. Nun wollten wir uns eine zweite Katze besorgen, also habe ich dies meiner Wohnungsverwaltung, wie im Mietvertrag festgelegt, mitgeteilt. Diese haben mir nun ein Schreiben zukommen lassen indem wir die Bestätigung bekamen uns eine zweite Katze besorgen zu dürfen, allerdings unter der Vorraussetzung, das wir die Kaution von 2 auf 3 Kaltmieten erhöhen, aufgrund des zu erwartenden Mehrschadens bei 2 Katzen. Ich weiß das eine Kaution maximal das dreifache der Kaltmiete betragen kann, dies wäre also im rechtlichen Rahmen. Meine Frage ist jetzt nur ob der Vermieter eine dritte Kaltmiete als Kautionserhöhung einfordern kann, wenn man sich beim Einzug auf 2 Kaltmieten geeinigt hatte, oder ob man nachträglich nicht die Kaution erhöhen darf. Ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen.


Vielen Dank

...zur Frage

Kaution und Nebenkostenabrechnung nach 6 Monate

Hallo Zusammen,

wir warten leider immer noch auf die Nebenkostenabrechnung und auf die Rückzahlung der Kaution. Ich versuche den Fall einmal allgemein zu erklären.

Mieter M hat die Wohnung zum 01.01.2013 angemietet. Bei der Schlüsselübergabe wurde eine Monatsmiete bar übergeben (Mieter M hat eine Quittung von dem Vermieter erhalten). Abgesprochen wurde, dass insgesamt eine Kaution von 3 Monatsmieten gezahlt werden sollte. Die weiteren Teile sollten mit Überweisung der 1. und 2. Monatsmieten erfolgen. Leider kam es aufgrund verschiedener Vorkomnisse nicht zum Einzug des Mieter M in die Wohnung. Vermiter V war daraufhin sehr erbost, als die Kündigung einging. Die Mieten + der Nebenkostenvorrauszahlungen wurden 3 Monate lang für die unbewohnte Wohnung überwiesen. Am 30.03.2013 erfolgte die Übergabe der Wohnung. In dem Übergabeprotokoll wurde vermekt, dass der Wohnraum ohne Mängel übergeben wurde. Die Kaution wurde nicht ausgegeben. Nun sind 6 Monate rum und Mieter M wartet immer noch auf die Rückzahlung des Teils der Kaution und auf die Nebenkostenabrechnung. Eine Nebenkostennachzahlung ist sehr unwahrscheinlich, da die Wohnung unbewohnt war. Wie soll sich Mieter M nun verhalten? Darf der Vermieter die Kaution noch weiter einbehalten und wann muss die Nebenkostenabrechnung erfolgen?

Vielen Dank an Alle, die uns weiterhelfen!

...zur Frage

Zahlt Arbeit/Sozialamt die Kaution?

Guten Tag,

ich wohne aktuell bei meiner Mutter, die wenig Geld hat (ALG) und möchte ausziehen. Ich habe eine Wohnung gefunden für 300 Euro Kaltmiete, allerdings beträgt die Kaution 900€. Aktuell verdiene ich im 2. Lehrjahr ca. 730 Euro und bekomme 180€ Kindergeld. Also insgesamt knapp 900€. Das ist zwar genug zum leben aber für eine Kaution reicht es allerdings einfach nicht.

Gibt es eine Möglichkeit das das Sozial- oder Arbeitsamt die Kaution übernimmt? Falls nicht gibt es irgendwelche anderen Hilfen das ganze bezahlt zu bekommen? Ich würde es auch zurückzahlen nach der Ausbildung dar ich zu 99% übernommen werde, jemanden der für mich bürgt habe ich allerdings nicht.

PS: Nein! Der Auszug kann nicht warten denn so eine kostengünstige Wohnung in so einer guten Lage werde ich kein zweites mal finden & auch aus anderen private Gründen.

...zur Frage

Neue Wohnung zu teuer, Rest selbst zahlen?

Hallo,

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich und meine Familie suchen eine passende 4 Zimmer Wohnung. Wir sind 4 Personen und brauchen unbedingt eine größere Wohnung. Momentan habe ich einen Minijob. Bis mein Mann einen neuen Job findet bezahlt das Amt unsere Wohnung. Nun, meine Frage: wir haben eine Wohnung gefunden die uns sehr gut gefällt, jedoch ist die Miete 90 Euro drüber und das Amt genehmigt sie nicht. Kann ich den Rest selbst zahlen, wenn ja muss ich Kaution + Umzug selbst zahlen? und wie sieht es mit der Kaltmiete aus, wenn die Kaltmiete zu hoch muss man den Rest auch selbst zahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?