Ab wann kann oder sollte ich eine deutsche Staatsbürgerschaft beantragen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

http://www.bamf.de/DE/Willkommen/Einbuergerung/InDeutschland/indeutschland-node.html

  • keine Verurteilung wegen einer Straftat

damit dürfte es nur ein Wunsch bleiben

Danke. Genauer heißt es schwere Straftaten. Müsste man nur klären ob eine schwere Straftat vorliegt...

0

Weswegen wurdest Du denn verurteilt.

0
@Nightlover70

Ladendiebstahl mit Waffen. Nicht das ich diese "waffe" auf eine Person gerichtet hätte...

0
@peterobm

Schade wenn ich damals gewusst hätte das ich dabei so hart verurteilt werde hätte ichbdas Etikett mit den Zähnen abgerissen...

0

Auf Grund der Tatsache, dass Du immer wieder straffällig geworden bist wird Deine Sozialprognose negativ sein. Damit wird eine Einbürgerung in weite Ferne rücken.

Das ist auch gut so und wird in fast allen Ländern der Erde zumeist deutlich strenger gehandhabt als in Deutschland

Sozialprognose... Diese bezieht sich dann nur auf meine negativen Eintragungen. Ausbildung Arbeit Freizeit Schule etc. Ist dann nicht in dieser "Sozialprognose"... Ist mir auch neu dieses Wort. Haben Sie das vielleicht erfunden?

0

Eine Sozialprognose oder Legalprognose ist eine kriminologische, psychiatrische und psychologische Risikobeurteilung einer straffälligen Person bezüglich ihrer Fähigkeit und Motivation, zu einem späteren Zeitpunkt Regeln und Gesetze einzuhalten. ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Sozialprognose

Hab mir mal Deine anderen Fragen hier angesehen. Das sagt ne Menge über Dich aus !!

0

@Herun7990,

meine Meinung?

Menschen mit Migrationshintergrund, die gegen hiesige Gesetze verstoßen, gehören in das Land ihrer Vorfahren abgeschoben.

Vorfahren? Aha. Sie gehören zu der spezie Arisch anscheinend. Zu viel rassentheorie? Da die Erde mal ein Kontinent war bin in genau dort zuhause nämlich überall auf dieser Kruste. Leider fühlt sich de Mensch dort zuhause wo er aufwächst und wo er ein Umfeld hat das ihm ein "zuhause" Gefühl gibt. Würde ich mehrere sprachb sprechen und damit meine ich wirklich sprechen und noch nur so 10-20 Prozent würde ich sicher nicht in Deutschland bleiben leider ist die zeit begrenzt und man muss sich halt doch entscheiden. So zu ihnen zurück. Sie sind ein rassist denn sie sagen ein Straftäter der nicht amtlich deutsch ist also nur auf Papier soll muss anders behandelt werden. Sie sind das Problem wieso Menschen sich hassen weil sie sich  außérlich unterscheiden. Genau solche Menschen ziehen auch gerne in den Krieg gegen andere länder  weil man ihnen ins Hirn GE...t hat. Sie sind nur voller Hass aber der Hass sollte sich eher an die Regierung richten denn diese sind meist ja immer die Erfinder solcher Ansichten. Ich hasse es leuten wie ihnen versuchb zu erklären das Sie durch die Medien so hirn manipuliert sind das Sie es natürlich nicht mal merken. In diesem Sinn heil Hitler die USA un ihre verbündeten danken.

0
@Herun7990

@Herun7990,

alle Menschen, die nach Deutschland kommen, sind eine Bereicherung für Deutschland und Herzlich Willkommen. Mit Ausnahme derer, die hier gegen hiesige Gesetze verstoßen. Alle Flüchtlinge und alle Menschen mit Migrationshintergrund, die hier gegen hiesige Gesetze verstoßen, gehören in ihr Heimatland, beziehungsweise, in das Heimatland ihrer Vorfahren abgeschoben.

0

Mit dem letzten Satz hast Du Dich selbst disqualifiziert.

0
@Nightlover70

Für Dich wäre es besser, sich mit solchen Äußerungen zurück zuhalten.  Herun7990

0
@Nightlover70

Ich muss nicht Sie fragen ob ich qualifiziert bin oder nicht. Sie mit ihrem Kommentar sind meiner Meinung nach wenns um qualifikation geht ganz weit oben. Weiter so

0
@jimpo

Wieso ich bin kein rechter oder linker aber Menschen die meinen andere menschn die anders aussehen oder andere Papiere haben müssen anders behandelt werden als Menschen. Das haben die Amerikaner und briten doch erfunden und der schlaue Hitler hat es fortgeführt. Der Herr oder die Frau findet es gut das Menschen anders behandelt werden. Für mich sind diese Menschen keine Menschen sondern rassisten die wie Hitler Selbstmord begehen sobald Sie erkennen das Sie das eigentliche Problem sind.

0

die Tilgung das dem Bundeszentralregister findet später statt als die Tilgung hast deinem Führungszeugnis. Die Tilgungsfrist beträgt  in deinem Fall fünf Jahre.

Danach kannst du dich dann für die deutsche Staatsbürgerschaft bewerben.

 Vor giltst du als vorbestraft und kannst nicht deutscher Staatsbürger werden. 

Sicher? Istbschon mal gut das es überhaupt möglich ist. Es heißt ja eigentlich schwere Straftaten wie Mord etc. ..

0
@Herun7990

Lasse die Finger weg vom Ladendiebstahl, dann geht's dir besser. 

Das Gesetz gibt dir schon eine zweite Chance, aber Mörder,  Banden Kriminalität und  Todschlag etc. will  der Gesetzgeber offensichtlich nicht als deutsche Staatsbürger haben. 

0

Es wird nie etwas gelöscht.

Es verschwindet nur aus der auskunfsdatei (führungszeugniss)

Für Sicherheitsüberprüfungen bleibt alles in den akten und ich denke mal

das bei der beantragugn der Staatsbürgerschaft eine Scherheitsüberprüfung gemacht wird.


aber was das für ein gewicht hat und wie so eien ebantragung der staatsbürgerschaft abläuft weiß ich nicht 

mach es halt einfach


du solltest dir vielleciht auch im klaren sein das die gesetz immer strenger werden und immer mehr menschen abgeschoben werden da du bereits merhfach verurteilt bist solltest du dir besser nichts mehr zu schulden kommen lassen

Was möchtest Du wissen?