Ab wann kann man sich 2.Ohrlöcher machen lassen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe schon Babys gesehen, die Ohrringe trugen (furchtbar). Aber vielleicht brauchst du das Einverständniss eines Erziehungsberechtigten.

Find ich auch furchtbar, das ist eigentlich Körperverletzung

0

Ich habe mir 2. Ohrlöcher stechen lassen mit (12) !!!!! (Bin jetzt 13) Ein Elternteil von dir muss mit dahin kommen und dann eine Einverstendniss erklärung unterschreiben !!!!

normalerweise kein problem wenns deine eltern erlauben würd ich am besten zum Piercer gehn der solls dir stechen. wenn nciht könntest du es rein theoretisch auch in der apotheke oder ähnliches schiessen lassen ist jedoch nicht zu empfehlen

Mit dem schriftlichen Einverständnis deiner Eltern ist das jetzt schon kein Problem. Ansonsten geht das ab 16, soweit ich weiß.

Frag deine Eltern, was sie dazu sagen. Oder mache dir die 2. Löcher einfach selber. Ich hab mir meine 2. Löcher auch selber gestochen. Ich hab einfach Spucke auf die Ohrläppchen gemach, mit einer heißen Stopfnadel durchgestochen und dann die neuen Ohrringe durchgesteckt. Am Ende noch mal Spucke drauf und fertig. Das wurde früher immer so gemacht. Bei meiner Oma und meiner Mutter wurden die Löcher auch so gestochen. Andere Möglichkeiten kannten wir damals gar nicht. Ob du es auch so machen willst, weiss ich nicht aber wenn deine Eltern nicht wollen, dann geht es auch so. Es tut natürlich ein bisschen weh, aber ich war damals unheimlich stolz auf mich.

Wenn dir das deine Eltern erlauben kannst du das auch jetzt machen lassen.

Ersten wäre ja Zeit, langsam ins Bett zu gehen und zweitens ab 14 Jahre mit Einwilligung der Eltern und ab 16 ohne Eltern. Aber die meisten tun es erst bei Leuten ab 18, dann sind sie seriös. Frag doch Deine Eltern!

Ich würde die zweiten Löcher direkt in die ersten machen lassen dann fällt es nicht so auf und es tut auch nicht so weh.

Was möchtest Du wissen?