Ab wann kann man kindern ein kuscheltier mit ins bett geben?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

ab 3 Monaten 46%
ab 6 Monaten 33%
ab 12Monaten 13%
ab 8 Monaten 6%
ab 10 Monaten 0%
Gar nicht 0%

6 Antworten

ab 12Monaten

Wenn es das will. Nicht jeder teilt sein Bett gern.

ab 3 Monaten

Ich habe jetzt mal einfach nur so auf 3 Monate abgestimmt. Mein Kind hatte so ca. mit 6 Wochen ein kleines Kuscheltier mit im Bett.

ab 3 Monaten

Moin! Ehrlich gesagt halte ich ab 12 Monate etwas für übertrieben- unsere Tochter hatte ab ihrer ersten Nacht zu Hause (undd as war ihre erste Nacht überhaupt!) ein Schmusetuch mit Kopf dran in ihrem Bett und als sie mobiler wurde lag das auch mal auf ihrem Kopf, aber wenn sie es holen kann, geht auch das Gegenteil... Zu dicke Bettdecken oä. halte ich für gefährlicher...

Kind riecht ständig an den Fingern

Hallo, mein 4 jähriger Sohn reicht seit einiger Zeit ständig an seinen Fingern. Zuerst habe ich mir dabei nichts gedacht, aber mittlerweile sieht man ihn fast alle 5 Minuten an den Fingern riechen. Selbst wenn er beschäftigt ist mit spielen etc.

Wenn er der Meinung ist, dass sie nicht gut riechen oder er irgendwas angefasst hat was ihm nicht gefällt ( kann auch zb ein hässliches Spielzeugauto sein ) geht er sofort seine Hände waschen. Waschzwang denke ich, kann man aber ausschliessen, weil er auch seiner meinung nach mit dreckigem Gesicht ins bett gehen kann.

Ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Wenn ich ihn frage warum er das macht, kann er mir auch keine richtige Antwort drauf geben. Er sagt 'einfach nur so'

Habt ihr erfahrung mit sowas? Warum macht er das? Vergeht das irgendwann, wenn ja wann?

Lg

...zur Frage

Ein Kuscheltier für meinen Freund?

Hallo ihr lieben!

Mein Freund und ich sind jetzt erst seit kurzem zusammen (1,5 Monate). Wir führen eine Fernbeziehung und auch wenn die Entfernung nicht enorm groß ist, sind die 150km für uns als Schüler ein Grund, einander nur am Wochenende sehen zu können. Ich habe mir überlegt, ihm als kleine Aufmerksamkeit ein Kuscheltier zu kaufen und dieses für ein paar Wochen in mein Bett zu legen, nachts damit zu kuscheln etc, damit es halt wenigstens ein bisschen nach mir riecht .. :D ich würde ihm das dann in den Sommerferien schenken, bevor ich in den Urlaub fahre, damit er etwas von mir hat während ich weg bin. Meint ihr, ein 18-Jähriger würde sich darüber freuen und es nicht lächerlich finden? Also nicht die gesamte Idee, sondern ein Kuscheltier, ich bin mir nämlich nicht sicher ob ihm das zu kindisch/kitschig wäre...

...zur Frage

Heute Nacht stand eine weiße Frau neben meinen bett CA 1,60 groß graue Haare junges Gesicht .. War noch nicht eingeschlafen CA um 2 Uhr nachts, Bedeutung?

Weiße Frau steht am Bett nachts und schaut mich an ...

...zur Frage

Kuscheln mit hund?

Ich habe einen neufundländer er gibt küßchen und ist sehr verschmust ich lasse ihn auch mit ins bett wie steht ihr zu großen Hunden mit ins bett zu lassen (er darf auch gesicht schlabbern)

...zur Frage

Kuscheltier waschen, wie und womit?

Hallo, wie wascht ihr die Kuscheltier eurer Kinder? In der Waschmaschine oder Handwäsche? Und welches Waschmittel empfehlt ihr dafür? Ich hab mal gehört es sollte Parfümfrei sein, mit welchem macht ihr gute Erfahrungen? :)

...zur Frage

Warum friert man beim Mittagsschlaf, und nachts nicht?

Vielleicht kennt ihr das auch: Man ist nachmittags müde, wünscht sich Wärme und hat auch sonst grad nix besseres zu tun. Deshalb legt man sich gemütlich ins Bett unter die vermeintlich warme Decke. Aber sobald man eingeschlafen ist, wacht man auch wieder auf: Weil einem kalt ist. Wie kann das sein? Nachts friert man doch normalerweise nicht im Bett, sondern es wird gleich schön warm unter der Decke. Wie kann das sein??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?