Ab wann kann man jemanden kündigen?

6 Antworten

zum einen kommt es immer auf das an, was in deinem Arbeitsvertrag steht. 1 Abmahnung reicht oft schon aus, wenn das selbe abgemahnte Verhalten sich wiederholt, denn dann kann der Arbeitgeber davon ausgehen, dass du nciht vorhast dieses Verhalten zu ändern und er kann dich kündigen. Je nach abgemahnter Sache sogar fristlos. (Härtefall). Deine Kündigung hat nichts damit zu tun, dass sie für diese Stelle jemand anderen einsetzt, denn sie kann dir ja immerhin eine gleichwertige Arbeit anbieten (wenn soetwas im Arbeitsvertrag steht)......die deiner Leistungsfähigkeit eher entspricht......

Arbeitsvertrag muss ich nachschauen, ist unbefristet! Und bis jetzt kam eine Abmahnung.

0
@spatzele

wenn du dir nichts mehr zuschulden kommen lässt, dann kann dir keiner was.......

0

Zu 1. es ist je nach Vorfall keine Abmahnung erforderlich um daraus eine Kündigung zu begründen. Zu 2. Eigentlich sind die AN-Rechte verhältnismässig klar geregelt, aber kein AG muss sich letztlich daran halten bzw. hält sich im Einzelfall daran. AG bezahlen eine gerichtliche Auseinandersetzung mit meistens einem Vergleich aus der Porto-Kasse und haben das gewollte Ziel erreicht.

Mit den Abmahnungen ist es nicht ganz so einfach zu beantworten. Du müsstest 2 wegen dem gleichen Grund bekommen, dann kann dir mit der 3. gekündigt werden. Es gibt aber auch Kündigungsgründe, die keiner vorherigen Abmahnung bedürfen. Was die Stellenausschreibung angeht - dein AG muss ja trotzdem einen Grund bei der Kündigung angeben oder dein Vertrag muss auslaufen.

Schwanger abmahnung bekommen

Meine chefin weiss nicht das ich schwanger bin ist auch richtig so ( wer meine vorgeschichte bzw meine texte davor gelesen hat weiss bescheid) aufjedenfall hab ich durch unentschuldigte stunden eine abmahnung bekommen , die ich natürlich unterschriebn zurückschicken werde das was sie natürlich wollen . Aber ich wollte immer das die mich kündigen die könnens aber nich da ich unbefristeten vertrg habe . Und aelbs kündign hab ich auch schon überlegt aba durch die amtssperre wollt ichs nich machen :/ Meint ihr das wenn ich so weitermache die dann nen grund haben mich zu kündigen ? Oder wie würde das ablaufen in dem Falle

...zur Frage

Kann man nach 1 Woche kündigen?

Ich wollte mal wissen, ob man eine Minijob-Stelle annehmen kann und nach 1 Woche direkt kündigen kann, denn ich habe schon den Monat darauf Urlaub geplant und wenn der Chef das weiß, bekomme ich die Stelle sicher nicht.

...zur Frage

Kann mein Chef mich raus schmeißen?

Hallo zusammen ich habe heute was ganz dummes gemacht ich bin im 2 Lehrjahr als Verkäufer.

Ich hatte einen Auftrag von der Chefin bekommen das ich mit den neuen Auszubildenen zur Bank gehen sollte das bin ich auch. Aber auf dem rück weg bekammen wir Hunger und haben uns ein Döner gekauft. Wir Waren 1 Stunde unterwegs. Als wir wieder zurück kamen hat die Chefin halt gefragt wo wir waren ich habe sie erst Mals angelogen aber dann habe ich ihr die Wahrheit doch erzählt. Darauf hin hat sie mich für heute Suspendiert und gesagt das hat noch schlimmere folgen eventuell eine Kündigung

Bis jetzt habe ich noch nie eine Abmahnung gehabt könnte sie mich Kündigen?

...zur Frage

Wie schreibt man eine Kündigung ohne Arbeitsvertrag?

Heyho,

ich möchte jemanden Helfen eine Kündigung zu schreiben aber habe keine Ahnung, Google hat nur Muster für Kündigungen MIT Arbeitsvertrag. Er ist Arbeitnehmer und möchte nach 20 Jahren seine Stelle kündigen, allerdings hat er keinen Arbeitsvertrag. Wie sollte man das dann formulieren?

Danke schonmal

...zur Frage

Vorgesetzter hat mich geschlagen, was passiert?

Ich hatte gestern Streit mit meinem Vorarbeiter und darauf hin habe ich ihn provoziert. Nach der Provokation hat er mir mit der Faust ins Gesicht geschlagen (keine Schäden). Ich wendete mich sofort an den Bereichsleiter, und forderte auf ihn zu entlassen, da ja körperliche Gewalt ein Kündgungsgrund ist.

Provozieren ist keine Straftat, schlagen aber schon. Die Folge war das ich eine Abmahnung bekam vom Bereichsleiter, da dieser meinte das vorher etwas passiert sein mus zwischen uns und ich beweisen muss das er mich geschlagen hat.

Leider ist dies im Büro des Vorarbeiters passiert und es gab auch keine Gewaltspuren (Blut usw.).

Soll ich diese Abmahnung ignorieren oder hat es Sinn dagegen vorzugehen?

...zur Frage

Kündigung Kaufland Teilzeit Job - Schüler

Hey morgen soll ich mein Arbeitervertrag für mein Teilzeitjob bei Kaufland unterschrieben. Langsam bekomm ich Bange und stelle mir die frage: Was ist, wenn Mir der Job keinen Spaß macht, und ich kündigen möchte? Geht das dann so einfach ? :/ Bin noch Schüler bis Ende September und will danach studieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?