Ab wann kann man in skyrim frei durch die Welt ziehen und Höhlen usw erforschen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Richtig. Sobald du dort bist, kannst du die Hauptgeschichte liegen lassen und losziehen. Aber ich würde noch eine Quest danach machen, um den Anknüpfpunkt mit den Drachen zu haben.

Nach dem Intro/Tutorial kannst du machen, was du willst.

Bietet sich allerdings an, erstmal die ersten paar Quests zu machen und in Weißlauf rumzugucken, was da so los ist. Ich würde frühestens nach dem ersten Drachen erkunden.

Ich persönlich hab einfach die Quests gemacht, die mich interessiert haben und unterwegs immer Dungeons erkundet, über die man so gestolpert ist. Es sei denn, sie waren zu schwer...
Das führt in ein paar Fällen dazu, dass man irgendeinen Dungeon nochmal machen muss, aber schlimm war das nicht und bei so nem Sandbox-Spiel macht es eh mehr Spaß, zu machen worauf man gerade Lust hat.
Bzw. habe ich immer dann irgendwelche Nebenquests gemacht, wenn sie auf dem Weg zu irgendnem anderen Quest waren. Und mich so gebietweise vorgearbeitet. In Wirklichkeit würde ich ja auch nicht sinnlos hin- und herrennen. :D

Das geht sobald du aus Helgen draußen bist.
Du musst nicht mal erst nach Flusswald laufen.
Empfiehlt sich aber trotzdem, da ich zuerst immer die Mine in der Nähe plündere und und dann die Quest mit der Goldenen Klaue starte.
In Flusswald kannst du Faendal dazu bringen, dich zu begleiten, indem du eine Quest für ihn erledigst.
Danach kannst du ihn dich Schießkunst bis auf Level 50 trainieren lassen und dir das Geld zurückholen...
Weiter bringt es nichts gleich am Anfang schon die Hauptquest zu spielen.

Du kannst in Skyrim tun und lassen was Du willst, sobald du aus der Festung Helgen entkommen bist. Du musst eigentlich nicht mal nach Flusswald, sobald Du aus der Festungshöhle raus bist kannst Du tun und lassen was Du willst.

Ich würde allerdings empfehlen trotzdem nach Flusswald zu gehen, allein schon um das ganze Zeug dass Du in Helgen eingesammelt hast (was Du hoffentlich getan hast, anfangs ist das Geld recht knapp) zu verkaufen und evtl. eine neue Rüstung und/oder Waffe zu kaufen.

Technisch gesehen, meine ich nach 1139 Stunden, könntest du schon wenn du aus Helgen raus bist machen, was du willst - allerdings wirst du weniger Ausrüstung sowie Hadvar / Ralof herumstehen haben (also auch einen Quest im Log herumliegen haben). 

Theoretisch musst du nur das Intro anschauen und aus dem Dorf Helgen fliehen. Danach kannst du dich in der gesamten Welt frei bewegen und sämtliche Quests erledigen. Du müsstest nicht mal nach Flusswald rein.

ABER: Du solltest zuerst mal die Hauptquest spielen, bis du das Horn von Jurgen Windrufer holen sollst. Ab da an fange ich dann an, durch die Welt zu ziehen. 

Du kannst eig. nachdem du aus Helgen raus bist machen was du willst es wäre aber empfehlenswert noch solange zu spielen bis du den Drachen am Westlichen Wachturm geklatscht hast aber dann kann dir das schicksla der menschen wegen den Drachen am A***h vorbei gehen und du kannst z.B. leute in der Dunklen Bruderschaft killen bis Alduin zu Mächtig wird und alle Killt xD (auch wenn das nicht im Game vorkommt)

Sobald du in Flusswald warst kannst Du gehen wohin Du willst...

Was möchtest Du wissen?