Ab wann kann man es als Verleumdung anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pardon, aber du solltest in den Kindergarten gehen, oder versuchen, erwachsen zu werden (ich weiß nicht wie alt/jung du bist). In meiner Jugendzeit ging es teils auch so her, auch ohne Facebook, aber ihr müßt ja heute überall eure "wichtigen und privatesten Dinge" preisgeben. Halte dich einfach zurück, suche dir einen anderen Freundeskreis mit ein wenig Niveau und ignoriere diese Personen. Facebook kann man auch für kreative Dinge nützen. Und noch was: Eine echte, wahre Freundschaft verträgt viel mehr, absolutes gegenseitiges Vertrauen z.B. Man hilft sich in verschiedenen Situationen, verzeiht sich gegenseitig und ist stark gegen andere von aussen. War das so eine Freundschaft? Doch eher eine gute Bekannte oder?

RebeccaDun 13.11.2012, 22:52

tolle Antwort, nannyserra - DH!

0
SinaMadeleine 13.11.2012, 22:55

Eigentlich war ich ganz gut mit ihr befreundet. Aber wir sind nicht mehr befreundet, es geht mir auch nicht um den Streit, sondern um die Sachen, die sie von sich gibt, wir reden jetzt nicht davon, von wegen "jaa, die hat gesagt, dass sie dich mag" etc., sonder mit Drogen, Verbrechen etc. . Ich hatte auch schon die Lehrer am Hals.

Ich bin fast 16 und sehe das keinesfalls als kindisch an, wie es i-wie alle hier betiteln. :D

0

Ehrlich gesagt erkenne ich hier nicht ganz, WER hier WEM WAS angetan hat. Erstens scheinst Du ja selbst nicht gerade auf den Mund gefallen zu sein (warum sollte man Dir sonst Ärger androhen?) und zweitens lese ich hier weder von Beleidigungen noch von unverschämten Unwahrheiten noch von entsprechenden Beispielen. Wenn Du "Anstands-Wauwauchen" (was das auch immer sein mag) für eine Straftat hältst, dann nenn mir bitte einen Staatsanwalt, den das auch nur annähernd interessieren würde.

Kurz: Nein.

SinaMadeleine 13.11.2012, 22:50

Das ist es ja eben, ich habe nichts von dem gesagt, was sie mir vorwerfen, also SIE und ihre Anstands-Wauwauchen. Das geht schon zwei Jahre lang so, ich gehe auch nicht weiter darauf ein ,was sie erzählen, weil da ziemlich fiese und perverse Sachen bei sin und die jetzt unbedingt noch hier verbreitet werden müssen.

0
BadReply 14.11.2012, 01:52
@SinaMadeleine

Warum stellst Du dann die Frage, ob etwas für eine Anklage ausreicht, das Du nicht bereit bist, zu nennen? Okay, zu Deiner Verteidigung: Du bist offensichtlich noch sehr, sehr jung. Aber entweder ich suche mir Hilfe und packe aus oder ich lass' es eben bleiben.

0

Mit solchem Kinderkram solltest du die Polizei nun wirklich nicht belästigen. Wende dich an einen Vertrauenslehrer. Oder blockiere sie bei FB. Kannst dir ja auch bei FB unter Daisy Duck (wie immer du dich nennen willst) einen neuen Account anlegen. Und werdet langsam reifer....Ist besser für euch.

SinaMadeleine 13.11.2012, 22:47

Ich habe sie ja versucht, zur Rede zu stellen, aber sie blockiert es. Ich bin nun in ein paar Tagen 16 und was sie von sich gibt, worauf ich nicht weiter eingehe ist nun wirklich nicht fein und hat auch nichts mehr mit "kindisch" zu tun. So entsteht Mobbing und danach fragen sich alle wie es dazu kommen konnte, genau deshalb, weil es als "kindisch" abgestempelt wird.

0

Na ja, ich denke, die deutschen Gerichte haben Wichtigeres zu tun, als sich mit solch Lappalien zu beschäftigen.

Noch eine kurze Antwort von mir! "Wer nicht will, der hat schon"

Ich glaub, die Polizei würd dich da ziemlich auslachen für :D

Klär das einfach mit ihr, geh zu ihr hin (und nicht bei Fb!) und sag ihr was Sache ist. Am besten vor allen anderen, damit sie sich mal ordentlich schämt. Und basta!

SinaMadeleine 13.11.2012, 22:51

Klappt ja alles nichts, ich habe schon alles versucht, habe ich nicht alles aufgeschrieben, sonst wäre es zu lang geworden. xD

0

Was möchtest Du wissen?