ab wann kann man an IPSC wettkämpfen teilnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist wie bei den meisten Schießsportdisziplinen, man darf teilnehmen sobalt man das Alter erreicht hat um die jeweilige Waffe schiessen zu dürfen.

In diesem Fall wäre das 14 Jahre (KK mit Einverständnis der Eltern) ebenfalls sollte sichergestellt sein, dass der Jungschütze einen Ansprechpartner hat (Jugendleiter/Trainer).
GK IPSC darf man erst ab 18 schiessen.
Das wichtigste ist die Sicherheit, wer gegen Regeln verstößt fliegt...

Erfahrung: Man sollte die Scheiben/Ziele treffen, sonst wirds peinlich und demotivierend.

Und eine mindest Mitgliedszeit muss auch nicht erfüllt werden, ausser man will mit der eigenen Waffe schiessen, dazu siehe Anforderungen WBK.

Wenn man mit einer Vereinswaffe oder einer Waffe eines Schützenkamerades schiesst ist die Mitgliedszeit egal

Ist jetzt vielleicht nicht ganz so nett wie richtiges Schiessen, aber zumindest der BDS bot letztes Jahr auch Softair-IPSC als Disziplin an.

Großkaliber ist ab 18, du must einem BDS-Verein angehören  und den SURT absolviert haben ( Sicherheits-und Tegeltest ).

http://www.bdslv4.de/sportprogramm/ipsc/surt.htm

Wettkampftauglich ist man wohl frühestens nach einigen Monaten Training......: Frage ist aber auch, ob es überhaupt Vereine gibt die Leihwaffen für IPSC-Newbies haben.

Was möchtest Du wissen?