Ab wann kann ich von Telefonterror sprechen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Ich hatte letztes Jahr damit zu tun, als ein "Kunde" mich tagelang beiinahe stündlich auf der Arbeit anrief & auch privat noch bis 22-23 Uhr im Stundentakt bei mir anrief.. er war total nervig & meine Freundin ging soweit, dass sie das als Telefonterror gewertet hat. Zumal der gute Mann auch indirekt beinahe beleidigend wurde & sich bei mir auch über meine Kollegen ausließ. Es war übel!

Allerdings würde ich in diesem Fall weder von Telefonterror noch von Beleidigungen sprechen.. auch nicht von Stalking oder Belästigung. Es klingt auf mich so, als sei deine Freunden irgendwie psychisch angeknackst & braucht diese Telefonate ganz einfach.. ich denke nicht dass sie dich beleidigen, belästigen, ärgern oder aufhalten will... weil sie es vllt. auch garnicht abschätzen kann/wird dass dem so ist. Es muss ja nicht "Unlust" oder "Faulheit" sein dass sie zuhause sitzt ----------> wer weiß was da alles auf der Arbeit passiert ist.

Ich würde ihr nicht drohen, mich an deiner Stelle auch nicht drüber aufregen sondern probieren sich in ihre Lage reinzuversetzen: Sprich' doch auch noch mal mit ihr anstelle harsch gegen sie vorzugehen.. das hilft so viel mehr.. Anzeigen, Schimpfereien usw. schüren nur Gräben, und damit können Leute mit psychischen Problemen umso weniger umgehen.. weil sie es nicht verstehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal ihr beide habt Fehler gemacht ! Ist gibt immer 2! Also vertragt euch und sag deiner Freundin die soll nicht so nervig sein! Jeder Normale Mensch wenn er so eine ansage bekommt würde ganz still und beschämt reagieren! MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolkenfrei2015
12.02.2016, 21:17

ich  hatte ihr jetzt schon 3 Chancen eingeräumt und sie ist auch jetzt wieder ins alte Muster zurück gefallen, das ging mir jetzt doch eindeutig zu weit und ich habe hier wirklich genug um die Ohren, wenn s ie jemanden zum Reden braucht kann sie auch die Telefonseelsorge anrufen und die meinetwegen voll sülzen. Meine Nerven waren auch schon bis aufs äußerste strapaziert. 

0
Kommentar von Nutzer2270
12.02.2016, 21:42

Dann sag ihr doch mal deine Meinung? So beschränkt wie du es beschreibst kann deine freundin doch garnicht sein?

0

Ich kapier es irgendwie nicht. Erst schreibst du, du hast die Freundschaft komplett beendet und sie hatte schon 2. Chancen und unten schreibst du, ihr seid befreundet und du willst ihr aber keine 4. Chance geben? Ich denke, es ist kein Terror. Ich würde es als Telefonterror bezeichnen, wenn ich wirklich den Kontakt komplett abgebrochen habe und die Person mich ständig penetrant belästigt mit anrufen. Aber du schreibst, du hast ihre Nummer gesperrt überall. Wo liegt dann das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn dich eine langjährige Freundin oft anruft ist das kein Telefonterror, du hast ihr ja schließlich immer zugehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?