Ab wann kann Ich meine Tochter ( 8 Monate) in einen Sportwagen oder Buggy setzen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst wenn deine Tochter allein sitzen kann, solltest du Sie in den Sportwagen/Buggy setzen. Das Sitzen signalisiert dir, dass die Rückenmuskulatur ausreichend stark ist, damit keine späteren Haltungsschäden an der Wirbelsäule auftreten können. Du kannst es ganz leicht ausprobieren. Setze Dich auf den Boden/Stuhl und laß dich wie ein "nasser Sack" nach vorne wegsinken. Nun bleibe eine Stunde in dieser Position! Du wirst hinterher Rückenschmerzen haben.

Buggy sobald sie sitzen kann. Du solltest darauf achten, dass man die Lehne zum Schlafen umklappen kann. Vielleicht kann sie in diesem Buggy auch halb sitzen, halb liegen. Vielleicht reicht ihr das schon

Wenn Dein Kind noch nicht richtig allein gerade sitzen kann, solltest Du es besser noch lassen. Ein Wirbelsäulenschaden ist was fürs ganze Leben, wenn Du ihr zu früh das Sitzen abverlangst.

Kinderw./ buggy mit ins Flugzeug(handgepäck) mit Sunexpress erfahrungen, hilfe?

Hallo,

wir gucken uns einen spontan Ausflug zurzeit an und haben paar gefunden aber das problem KINDERWAGEN Buggy im Flugzeug?! Wir haben Tickets gefunden mit Sun express. Nach denen zu folge kein Problem. Doch im net stehen immer unterschiedliche Sachen, Die einen Sagen ohne probleme wäre es verlaufen und die anderen sagen der Buggy war kaputt....

Meine Tochter ist 1,5 Jahre also der Kinderwagen geht aufjedenfall mit bis an den Gate, doch danach ??? Wie ist das bei Sun express?? Schäden ect. Manche sagen direkt an der Tür abgeben und an der Tür kriegt man es sofort wieder die anderen jedoch schreiben das man das auf einem BAND wieder bekommt...

Wir haben einen TFK BUGGSTER S und wäre schade nur für 1 woche einen Buggy zu kaufen der unbequem ect. ist..

WAS für erfahrungen habt Ihr mit Sunexpress und Babys an Bord und Kinderwagen?

Danke vorrab...

...zur Frage

Kind mit Down syndrom zu klein für den Kinderwagen was tun?

Hallo:)

Mein Sohn hat das Down Syndrom und ist nun 10 Monate alt. Auf Grund seiner Entwicklungsverzögerung kann er noch nicht Sitzen. Jetzt entsteht aber ein Problem er wird zu Klein für seinen Kinderwagen:(

Meine Fragen wären, Kann ich ihn schon hinsetzen z.b. in einen Buggy? welche erfahrungen habt ihr mit Buggys gemacht? Welche war der beste? Gibt es jemaden der das selbe Problem hat, wie ich?

Ich würde mich auf erfahrungsberichte und Hilfreiche antworten freuen:)

...zur Frage

buggy und wie anziehen?

aalso... folgendes: meine tochter ist 10 monate alt und da sie in den normalen kinderwagen nicht mehr reinpasst musste ich den kinderwagen zum buggy umwandeln. da nun das wetter draußen nu n besser geworden ist, frage ich mich was ich ihr anziehen soll... da sie ja im buggy nicht mehr so "geschützt" ist. ich habe einen hauck malibu :) ich hoffe ihr habt tipps! :) was soll ich ihr anziehen bei 10 -15 grad?

...zur Frage

Buggy mit Schwenkschieber oder umsetzbarer Sitzeinheit

Hallo,nun hab ich bereits das ganze Internet durchforstet, werde aber nicht fündig.Unser Sohn ist nun 10 Monate alt und sitz bereits im Sportkinderwagen. Der, den wir jetzt haben (icoo platoon) ist sehr groß und nimmt im Auto (Opel Zafira) viel Platz weg. Da heißt es jedes Mal, Hundebox raus, Kinderwagen rein.Wir wollen uns nun von dem großen Kinderwagen trennen und auf einen Buggy/Sportwagen umsteigen. Dieser sollte aber unbedingt folgende Eigenschaften aufweisen:- Schwenkschieber und/oder umsetzbare Sitzeinheit- gute Federung der Vorder- und Hinterachse (wald- und feldwegtauglich)- nicht zu schwer - nicht zu groß (sollte zusammengeklappt im Fußraum auf der Rückbank hinterm Fahrer passen)- preislich okay sein (für einen Buggy sollte er nicht grad 300 € aufwärts kosten, es ist ja "nur" ein Buggy)Hoffe, ihr habt gute Tipps und vielleicht auch Erfahrungswerte zu dem ein oder anderen Modell.Vielen Dank schon jetzt für's Antworten.

...zur Frage

Maximal Gewicht Kinderwagen?

Hallo bin ein Teenbaby meine Frage ist kann ich noch im buggy sitzen ohne das er zusammen bricht bin 176 cm groß und wiege 72

...zur Frage

Hühner Experten sind gefragt (Milben/Läuse/Flöhe?)

Hilfe!

Eins unserer Hühner hat im Gebüsch gebrütet und jetzt wo die Kükis da ind haben wir sie in den stall ins Nest umgesiedelt.

Jetzt krabbelten gestern und heute so komische winzige krabbeltierchen auf MIR rum immer wenn ich beim Huhn war... kann es sein das sie sich da was eingefangen hat?

Auf den küken krabbelt nix, bei Mama Hühn konnte ich noch nciht so genau gucken....oder sitzen die Dinger im Stoh und Heu?

Was könnte das sein und wa macht man dagegen? (Viecher sind höchstens einen Millimeter groß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?