Ab wann kann ich Ableger einer Bromelia umtopfen bzw. einzelnd setzen?

2 Antworten

Wenn mutterpflanze tot ist oder das kindel deiner meinung nach gros gennug ist du kannssie ja aich ausgraben und schauen ob sie genug wurzeln hat oder alle zusammen in einen grosen topf pflanzen

Diese werden als Kindel bezeichnet und bilden sich direkt zwischen den Blättern der „Mutterpflanze“. Bevor man ein solches Kindel allerdings umtopft, sollte man es ausreichend wachsen lassen. Denn nur so hat es eine Chance auch alleine später zu blühen und zu überleben. Am besten entfernt man ein Kindel erst dann, wenn die Mutterpflanze so gut wie abgestorben ist. Damit es aber erst einmal groß und kräftig genug wird, muss es auch stets Wasser im Trichter stehen haben. Sobald Sie also an Ihrer Bromelie ein Kindel entdecken, gießen Sie auch dieses in den Trichter.

Quelle:

http://www.hausgarten.net/pflanzen/zimmerpflanzen/bromelien.html

Was möchtest Du wissen?