Ab wann kann Haft drohen bei Fahrerflucht?

12 Antworten

Guten Abend,

vermutlich solltest Du anfangen Deine Gedanken in eine positive Richtung zu trimmen. Die Aufzählung Deiner Vergehen geht langsam auf keine Kuhhaut. Du scheinst bisher viel Glück gepachtet zu haben, nun wird es an der Zeit, dass Du Deine Missetaten einsiehst. Dein "Lappen" ist schon überfällig...und eine entsprechende Strafe dazu.

Als Fussgänger darfst Du Dir dann korrekte Fahrweisen betrachten!!

6

hab schon 7monate fahrverbot führerscheinentzug und aufbauseminar gehabt sowas in der art kann mir wieder drohen nur härter oder führerschein kommt für immer weg kann mir haft drohen

0

Nein mach dir keine Gedanken.
Das bisle Fahrerflucht ist ein Kavaliersdelikt und die paar Kratzer vom Rollerfahrer sind doch Pippifax.

Die paar Monate Fahrverbot sitzt du auf einer Backe ab und den Idiotentest machst du auch mit links.

Also kein Grund zur Aufregung.

6

fahrerflucht ist ne straftat und die wird hart bestraft des is unterlassene hilfeleistung ich hätte schauen müssen nach dem roller fahrer wie schwer der verletzt ist also ist es unterlassene hilfeleistung und kommt auch noch dazu

0
68
@sternlequeeny

Ja, ja und das Treten, spucken und Beleidigen solltest Du auch nicht vergessen zu erwähnen.

0

Vorneweg: Das dein Verhalten absolut allerunterste Schublade ist weißt du hoffentlich selbst!

Wenn ich sowas lese wie "Rollerfaher bissle verletzt" bin ich schon auf 180! Stell dir mal vor du wärst der Rollerfahrer!

Wegen deiner Strafe: Ich denke, du hast noch mal Glück gehabt und kommst ohne Haftstrafe davon, kommt darauf an wie schwerwiegend der Rollerfahrer verletzt wurde.

Schau mal hier : https://rechtsberater.de/verkehrsrecht-ratgeber/unfall/fahrerflucht/#welche-strafrechtlichen-folgen-kann-eine-fahrerflucht-haben

Hier sind die Folgen ganz gut erklärt.

Unbemerkter Unfall + Fahrerflucht

Mein Bruder (20 Jahre + Probezeit) hat heute einen Anruf von der Polizei bekommen, dass er ein anderes Auto angeschliffen hätte. Er selbst hat nichts bemerkt und sich nach dem Anruf aufs Polizeirevier begeben, wo er mit einem Polizisten die Situation abgesprochen hat. Am eigenen Auto sind nur ein paar Kratzer zu sehen, aber am anderen Auto schon ein paar mehr Kratzer. Demnächst muss er sich bei einem Schreiben stellung zur Tat nehmen.

Was droht bei unbemerkter Fahrerflucht? Es ist kein großer Unfall entstanden, sondern nur ein paar kratzer.

...zur Frage

Einen wunderschönen Samstagmorgen! Haltet ihr Fahrtauglichkeitsüberprüfungen für sinnvoll?

Einen wunderschönen Samstagmorgen allen gugumanten! :)

Nachdem die vorherige gugumo gelöscht worden ist, hoffe ich mal, dass diese jetzt durchkommt. ^^

In einigen Ländern muss man ab einem bestimmten Alter regelmäßig seine Fahrtauglichkeit überprüfen lassen und bei Nichtbestehen schlimmstenfalls seinen Führerschein ganz abgeben.

Haltet ihr regelmäßige Fahrtauglichkeitsüberprüfungen ab einem bestimmten Alter für sinnvoll? Oder auch schon für jüngere Menschen in bestimmten Zeitabständen? Sollten sie in Deutschland auch eingeführt werden?

Wünsche allen noch einen schönen Tag!

...zur Frage

Unfall verursacht - Reparaturkosten ohne Versicherung regeln!?

Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen leider einen Unfall verursacht, in dem ich einen Rollerfahrer übersehen habe. Ihm ist zum Glück nichts passiert und an meinem Auto bzw. dem Auto meines Freundes ist auch kein Schaden entstanden. Lediglich der Roller hat ein paar Kratzer ect. davongetragen. Wir haben uns darauf geeinigt, es ohne die Versicherung zu klären. Nun war der Rollerfahrer bei seiner Werkstatt und es wurde ein Kostenvoranschlag erstellt ( gut 600 Euro)...Ich habe das "Gutachten" des Schadens bisher noch nicht eingesehen, aber habe das Gefühl, die Kosten über 600 Euro für ein paar Kratzer und Kleinigkeiten könnten übertrieben worden sein. Nun frage ich mich, ob ich das Recht habe, den Roller von einer anderen Werkstatt ansehen zu lassen, da ich ja so oder so für die Kosten aufkommen werde? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Unfall und fahrerflucht begangen die schadenshöhe ist doch auch relevant oder?

Habe das zweite mal fahrerflucht begangen diesmal in verlängerter probezeit am unfall bin ich net schuld und ist nur kleiner schaden paar kratzer

...zur Frage

Fahrradunfall, wer muss bezahlen?

Mein 15 Jähriger Sohn hatte einen Fahrradunfall. Er ist bei strömendem Regen auf dem gegenüberliegenden Fußweg gefahren (Gegenverkehr) Ein Auto kam aus der Ausfahrt ohne langsam vorzufahren und mein Sohn ist gegen ihn gefahren. Wer muss Bezahlen? Und was zählt die Versicherung.

...zur Frage

Schild ohne Versciherung umgefahren?

Hallo, ich hab gestern leider ein Schild umgefahren. Hab alles der Polizei gemeldet. Ich bin noch nicht aufs Auto angemeldet und hab auch keine Versicherung. Was kommt jetzt auf mich zu und bekommt der Fahrzeughalter auch einen Brief? Ist seine Versicherung auch davon betroffen oder zahle nur ich etwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?