Ab wann kan man in die Freiwillige Feuerwehr gehen?

10 Antworten

Hallo Fesseln1,

ab wann du genau in die Jugendfeuerwehr (nachfolgend ,,JF") und die aktive Freiwillige Feuerwehr (nachfolgend ,,FF") eintreten kannst, ist abhängig von den Bestimmungen deines Bundeslandes und der Kommune.

Ich rede jetzt einmal von uns in Köln, NRW: Die Jugendfeuerwehr ist für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren. Wenn man in der JF ist und 16 Jahre alt wird, kann man schon die ,,Modulausbildung" (anderorts wird es ,,Truppmann Teil 1 & 2" genannt) beginnen. Unsere Modulausbildung ist jedoch deutlich umfangreicher, als der Truppmann Teil 1 & 2. Mit 17 Jahren darf man dann an den Übungsdiensten der aktiven FF teilnehmen und mit 18 Jahren darf man (auch, wenn man noch nicht fertig ausgebildet ist) an Einsätzen teilnehmen. Eine sogenannte ,,Kinderfeuerwehr", die für Kinder unter zehn Jahren ist, haben wir hier nicht.

In anderen Bundesländern kann es aber auch abweichende Regelungen geben, z.B. dass man mit 16 Jahren schon an Einsätzen teilnehmen darf. Das musst du einfach mal individuell googeln oder bei deiner örtlichen Feuerwehr erfragen.

Übrigens sagtest du noch:

und wollte mal wissen ab wann ich in die Freiwillige FW wechseln kann

Die Jugendfeuerwehr ist Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr. Du meinst mit ,,FF" die aktive Freiwillige Feuerwehr, also den Teil der Löschgruppe, der an Einsätzen teilnimmt.

Bei Fragen gerne kommentieren. Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Liebe Grüße!

Woher ich das weiß:Beruf – Feuerwehrmann

Kannst du hier https://www.feuerwehrverband.de/app/uploads/2020/05/2017_12_DFV-Informationen_Altersgrenzen_JF_FF_BF_WF.pdf nachlesen.

Allerdings kann der Träger Brandschutz abweichende Reglungen treffen. Bei uns z.B. ist es nach Landesrecht möglich mit 16 in die Aktive Abteilung übernommen zu werden. Unser Träger hat allerdings sinnvoller Weise festgelegt das erst mit 18 übernommen wird. In den zwei Jahren können jedoch schon TM- und Sprechfunker-Ausbildung absolviert werden.

Das ist ganz unabhängig von Stadt zu Stadt und Landkreis zu Landkreis. Da musst du bei deiner Feuerwehr einfach mal nachfragen wie das gehandhabt wird.

In Bawü sind es 17 Jahre.... in unserer Abteilung hatten wir die abweichende Regelung "ab 16 bei den übungen"

Woher ich das weiß:Beruf – Maschinist /Servicetechniker für Feuerwehr Einsatzfahrzeuge

Das ist bundeslandabhängig. Und die Kommunen und Wehrführer/Kommandanten dürfen da auch noch mitreden.

In Sachsen findet der Übergang von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung mit 16 Jahren statt.

Einsatzdienst findet in meiner Kommune nur ab 18 Jahren und abgschlossener Grundausbildung statt.

Andere Bundesländer haben da andere Vorgaben.

Was möchtest Du wissen?