Ab wann ist Sex wieder nach einer Geburt möglich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Liebe "Eselsohr", das mit den 6 Wochen warten ist eine ärztliche Empfehlung und die denken sich da bestimmt was dabei. Wenn es 10 Wochen oder länger sind, solltest du dir keine Gedanken machen. Tu das was für dich gut ist. Ich hatte bei meinem Jüngsten nach drei Wochen den ersten Sex (mit Kondom wegen Infektionsgefahr) und das weil ich es wollte. Mein Mann hat sich da ganz nach mir gerichtet. Wären es drei Monate gewesen hätte er auch gewartet. Beim ersten Kind hat es bei mir auch wesentlich länger gedauert, bis ich wieder Lust darauf hatte.

Ich hoffe das hilft dir jetzte weiter. LG Manja

Sex erfüllt zahlreiche Funktionen: Er befriedigt die Libido, dient in Form des Geschlechtsverkehrs der Fortpflanzung und drückt in der Regel als wichtige Form der sozialen Interaktion Gefühle der Zärtlichkeit, Zuneigung und Liebe aus. Besonders in Liebesbeziehungen kann das Sexualleben eine zentrale Rolle als Ausdruck der Verbundenheit der Partner spielen. Er ist jedoch nicht ausschließlich an Liebesbeziehungen bzw. Partnerverbundenheit gekoppelt.

Sexueller Kontakt unter Tieren wird für gewöhnlich Begattung genannt. In der Regel handelt es sich dort um rein instinktgesteuertes Verhalten, das ausschließlich der Fortpflanzung dient. Bei einer Reihe von Arten, etwa den Bonobos und Delfinen, ist der Sex ähnlich wie beim Menschen auch Teil der sozialen Interaktion. Beim Menschen ist Sex kein reines Instinktverhalten mehr, sondern unterliegt bewussten Entscheidungsprozessen.

Theoretisch ist Geschlechtsverkehr möglich, sobald der Wochenfluss versiegt ist, also nach etwa sechs Wochen. Ärzte empfehlen, während des Wochenflusses wegen der Infektionsgefahr auf Geschlechtsverkehr zu verzichten oder auf jeden Fall ein Kondom zu benutzen.

Lass Dich nicht drängen, erkläre Deinem Partner die Situation, er wird dafür Verständnis haben (auch wenn er mault:-)

Hallo erstmal :-) also man darf dannach auch schon wieder sex haben, keine frage! nur ob du das auch willst? ich hatte auch eine natürliche geburt und habe dannach auch gleich wieder gehabt. Nur könnte es noch etwas schmerzen. Mei mir gabs ja noch andere probleme. Es ist was gerissen und die ärzte haben es übersehen bla bla.. aber die ersten 7 wochen dannach musst du unbedingt richtig gut verhüten sonst bekommt dein kind ein geschwisterchen :-)

Theoretisch ist Geschlechtsverkehr möglich, sobald der Wochenfluss versiegt ist, also nach etwa sechs Wochen. Ärzte empfehlen, während des Wochenflusses wegen der Infektionsgefahr auf Geschlechtsverkehr zu verzichten oder auf jeden Fall ein Kondom zu benutzen.

Lass Dich nicht drängen, erkläre Deinem Partner die Situation, er wird dafür Verständnis haben (auch wenn er mault:-)

Setz dich bloß nicht unter Druck.Sobald die "Schmerzen" bzw.Nachwirkungen der Geburt verheilt sind,solltest du eigentlich wieder Sex haben können. Ich bin allerdings kein Arzt. Laß es einfach langsam angehen und dann kommt auch irgendwann die Lust wieder.

Offiziell sollte man ja 6 Wochen warten, laut Ärzte. Ich denke das ist auch richtig und gut für den Körper. Aber ich will dir vorsichtshalber sagen, dass es danach nicht unbedingt so klappt wie vorher. Ich kenne einige Paare, die lange Zeit gebraucht haben, bis sie wieder richtigen Sex haben konnten. Das muss nicht sein, aber es ist auch keine Seltenheit, deshalb sollte man vorsichtig sein.

wenn Du keine Blutungen mehr hast, die können für Deinen Partner sehr Gefährlich sein.

Hallo .. ich Hab vor 2 moanten ( am sonnatg ) mein Baby Bekommen .. Darf man nach 1monat 3wochen und 5 tage wider Sex haben? oder kann dabei was Passieren .. Ist mein erstes kind

Was möchtest Du wissen?