Ab wann ist Selbstbefridigung eine Sucht?

9 Antworten

Selbstbefriedigungs-Sucht gibt es nicht. Niemand hat Entzugserscheinungne, wenn er mal nicht Hand an sich legt. Wahrscheinlich hat deine Freundin zuviel unausgefüllte Freizeit und weiß nichts anderes mit sich anzufangen.

34

Selbstbefriedigungs-Sucht gibt es nicht.

Jo! :-)

Wahrscheinlich hat deine Freundin zuviel unausgefüllte Freizeit und weiß nichts anderes mit sich anzufangen.

Oder es macht ihr einfach Spaß.

Warum sollte man seine Freizeit auch nicht mit Dingen ausfüllen, die Freude bereiten?!

0

Sieben mal am Tag ist tatsächlich eine beachtliche Zahl, aber trotzdem noch kein Grund zur Sorge. Der eine Mensch (und das gilt für beide Geschlechter) braucht es mehr und ein anderer weniger. Die Menschen sind verschieden. Das ist normal. Auf jeden Fall ist die Selbstbefriedigung nicht schädlich oder ungesund, egal, wie oft es gemacht wird. Eine Sucht wird es erst dann, wenn keine Befriedigung mehr erfolgt, es unter Zwang geschieht, ohne dass man dabei wirklich zufrieden ist, darunter leidet, damit aufhören möchte, es aber nicht kann. Dann kann diese Situation krank machen. Die Selbstbefriedigung an sich nicht, so lange sie gerne und mit Zufriedenheit gemacht wird.

7 mal ist schon extrem... Vllt. sollte er mal mit einem Psychologen oder Arzt darüber sprechen und eventuelle Auslöser zu diesem Verhalten ermitteln.

34

Und Du könntest mal mit einem Sexualtherapeuten sprechen.

Der könnte dich davon heilen, andere Menschen unter solchen Umständen zu einem Psychiater schicken zu wollen.

Un-glaub-lich.

0

ab wann ist Durchfall gefährlich

meine freundin hat mir erzählt das sie seit 5 tagen durchfall hat will aber nicht zum arzt gehen sie meint das ist nicht so schlimm...ich denke das anderes ab wann ist durchfall gefährlich??tage wochen?

...zur Frage

Meine Freundin hat mir erzählt das sie sich Anal befriedigt?

Meine Freundin (13 Jahre) ist sehr dünn und auch nicht die größte, sie sagte mir sie steckt sich manchmal Dildos in ihren Hintern nun machr ich mir sorgen da sie noch so jung ist das es ungesund ist? Kann es eine 13 jährige schon machen oder geht dabei was kaputt? Oder ist das wie bei Erwachsenen?

...zur Frage

Ich habe meine freundin Oral befriedigt sie hat aber keine Krankheiten oder sonst was muss ich mir trotzdem sorgen machen?

...zur Frage

Ab wann ist Selbstbefriedigung krankhaft?

Eine sehr gute Freundin von mir meint das sie sich mindestens 1x am Tag Selbstbefriedidigt und sie seid dem entspannter ist . Sie sieht sich auch jedesmal dazu ein porno an und kann ohne schon oft nicht mehr. Sie hat mir auch erzählt wenn sie mit ihrem Freund schläft denkt sie jedesmal an einen porno damit sie zum Organismus kommt. Ich mach mir sorgen das sie krank ist??

...zur Frage

Freundin erzählt das ich sie als vorlage zum selbstbefriedigen benutzt habe?

Ich hab meiner Freundin vor ein paar Tagen erzählt dass ich mir wenn sie nicht da ist einen auf sie runterhole sie fand das nicht schlimm und hatte kein problem damit sie hat auch kein problem damit das ich mir pornos ansehe ist das gut oder schlecht? Hättet ihr ein Problem damit wenn euer Freund das machen würde? Oder macht ihr sowas selber?

...zur Frage

Warum nervt es mich, dass meine Freundin...?

Immer indirekt nach Bestätigung sucht? Sie erzählt mir oft dass jemand ihr gesagt hat, sie sei attraktiv, und dann hätte sie zu ihm gesagt dass es nicht stimmt, und dass er wiederum meinte dass es stimmt etc.

Irgendwie nervt mich das, dass sie auf diese weise andauernd Bestätigung sucht. Sollte es mich eigentlich nicht nerven? Weil das eigentlich eine gute Freundin von mir ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?