ab wann ist schlafentzug svv?

3 Antworten

es kommt hierbei nicht auf die dauer an sondern die absicht. wenn du mal ne nacht durchmachst weil du feierst etc ist es kein svv. wenn du eine nacht durchmachst weil du deinem körper keine erholung gestatten willst ist es svv.

hier ist die wichtige frage, wie du in die sache rein gegangen bist. ein schlafentzug ist immer eine roße belastung.

willst du dir selbst schaden? dann wird schlafentzug nicht helfen. dein körper schaltet schon lange ab, bevor es deiner schwachen psyche schaden bereiten könnte.

ist es ein selbsttest, wie lange man es durchhalten kann? nun dann, da gibt es große kunkurrenz. nach 20 stunden treten die konzentrationschwächen auf. nach 40 stunden ist man bei sekundenschlaf. nach 60 bei halluzinationen. bei über 80 fängt der wirklich üble kram an, da wirds surreal, du verlierst für ein paar minuten den verstand und bist dir dessen voll bewusst, kannst aber dagegen nichst unternehmen.

wenn du den wettkampf suchst: ich bin bei 108 stunden. allerdings mit unmengen von koffeein und amphetaminen. der weltrekord liegt bei so ca. 2 wochen. das solltest du allerdings vorher mit nem seelenklempner absprechen, man dreht wirklich ab.

Guten Tag,

nun ich denke das man bei Schlafentzug kaum von SVV reden kann, es ist ein Unterschied ob man ein paar Nächte mal durchmacht, oder sich bewusst selber Verletzen u. o. selber Umbringen will.

Gruß

Dennis

Gibt beim SVV auch Unterschiede. Gibt schon kleinere Dinge, die dazu zählen können, wenn man die Abischt und das Ausmaß berücksichtigt. Mit der besten Freundin aus Spaß eine Nacht wach bleiben ist, wie oben schonmal erwähnt, was anderes als absichtlich mit allen Mitteln zu versuchen, zwei Wochen wach zu bleiben um den Körper zu zerstören. (Er kann sich ohne Schlaf nur schwer regenerieren)

Liebe Grüße

SeelenDiamant :)

0

Was möchtest Du wissen?