ab wann ist Ruhestörung?

4 Antworten

Nein ab 22 Uhr gilt nur die verschärfte Regel. D.h. Musik hören oder Party machen ist generell nicht erlaubt. Es gibt kein Recht auf Partys in der Wohnung und das ist auch gut so. Die meisten allerdings lassen es nur zu und sehen das nicht so streng, wenn jemand mal ein Tag laute Musik hört.

Deine Nachbarn unter dir müssen auch tags über die Musik leiser machen. Wenn der Mieter weiterhin seine Musik aufdreht: Beschwerde an den Vermieter und am besten Uhrzeiten aufschreiben von wann bis wann krach gemacht wurde. Hat dies keinen Erfolg, kannst du die Miete Senken, worauf der Vermieter sich die Miete vom Krachmacher zurückholt - allerdings erfordert dies einen Anwalt etc.

Oder ganz einfach das Ordnungsamt rufen und die kümmern sich drum. Auch wenn sie nur Tags über laute Musik hören kann es zu einer Geldstrafe kommen.

Nach 22 Uhr kannst du die Polizei rufen - dies kann man schon vorher aber die Polizei macht dann nix außer Freundlich mit denen zu reden.

Zimmerlautstärke gilt Tagsüber, ab 22:00Uhr bis 6:00Uhr Nachtruhe.

Wenn das Haus bauartbedingt nicht allzu hellhörig ist dürfen deine Nachbarn normalerweise von dir gar nichts mitbekommen.

Ab 22 nur noch Zimmerlautstärke (so das man es wirklich nur bei dir im Zimmer hört)

Vorher kannst du etwas lauter hören

Nachbar macht mir das Leben schwer - wie soll ich mich verhalten?

mein Nachbar scheint auf meine Bitten keine Rücksicht zu nehmen. Obwohl er es mir versprochen hat, leiser zu sein, singt er jeden Tag schon ab 6 Uhr in einer Lautstärke, daß ich jedes Wort höre, er trampelt stundenlang herum, daß mein Boden bebt (Trittschall), auch nachts kommt er nie zur Ruhe und hört jeden Tag stundenlang diesselbe Musik - leider extrem laut. Eine neue Wohnung finde ich unmöglich, aufgrund mieser Schufa. Was soll ich jetztz nur tun ? nicht mal nachts habe ich meine Ruhe - ein Leben ohne Kopfhörer und Ohropax ist unvorstellbar !

...zur Frage

Ordnungswidrigkeit bei Ruhestörung

Hallo,

meine Freundin hat vom Ordnungsamt Post erhalten und soll ein Bußgeld von ca. 100Euro zahlen. Eine Frau aus dem Nachbarhaus hatte wegen (angeblicher) Ruhestörung Anzeige erstattet. Grund: Musik sei um 23.02 dermaßen laut abgespielt worden, sodass die Frau sich erheblich gestört fühlte. Die Polizei hätte aus dem 3. Stock auf der Straße bereits die sehr laute Musik gehört.

Wir hörten zwar Musik. Sie hat aber nur zwei Boxen a 2,5 Watt mit 65 db, die über am Pc laufen. Die Lautsprecher kann sie nicht voll aufdrehen. Erstens ist die Tonqualität dann sehr mies. Bass usw. kann man nicht einstellen. Zweitens saßen wir am Computer auch direkt davor. Das ist in voller Lautstärke unerträglich.

Direkte Nachbarn in ihrem Miethaus haben nichts gehört.

Kann man irgendwie errechnen o.ä wieviel db aus ca. 10 m entfernt hörbar sind und wie laut? Bzw. wieviel db kommen noch an, wenn die Lautstärkenleistung auf max. die Hälfte, war noch ein bißchen drunter, gestellt wird?

...zur Frage

Nerviges Geräusch nach zu lautem Musik hören?

Hey ich höre jeden Tag mit Kopfhörern Musik (volle Lautstärke) wenn ich die Kopfhörer rausnehme ist ein lautes Geräusch in meinen Ohren (ich kann das Geräusch nicht definieren).

Gestern und heute habe ich beobachtet, wenn ich ganze leise im Zimmer sitze ich ein fiepen im linken Ohr höre. Es ist ganz leise und ganz hoch...es ist kein typisches Tinnitus Geräusch, Nein,..es fühlt sich nicht so an als wäre es in meinem Ohr, versteht ihr? Wenn ich mein Kopf normal halte ist dieses fiepen da,.. Wenn ich ihn GAAAANZ kleines bisschen, also wirklich ganz kleines bisschen nach unten "kippe" hört es auf.. Oder ist so gut wie gar nicht da... Mache ich den Kopf wieder normal ist es da.

Wenn ich meine Ohren zuhalte , ist dieses Geräusch da wie als wenn ich laut musik gehört habe.

Was ist das? (Tinnitus ist ausgeschlossen, Tinnitus hört sich anders an.)

...zur Frage

Ruhestörung durch bass..?

ist es auch ruhestörung oder kann man etwas dagegen machen, wenn man zwar nicht richtig die musik der nachbarn hört aber ständig, wirklich ständig und total oft immer denn bass hört, wie der dröhnt? davon bekomm ich auch schon kopfschmerzen.. -.-

...zur Frage

Ab wann spricht man von Ruhestörung?

Zählt es bereits als Ruhestörung, wenn ich fast (6-7 Tagen) jeden Abend (auch nach 22 Uhr) den Fernseher meines Nachbarn höre?

...zur Frage

Tagsüber Ruhestörung?

Hallo,

bin grad etwas verwirrt. Hatten gestern eine Gartenparty, bei der auch um ca. 3 Uhr die Polizei wg. Ruhestörung auf der Matte stand.

Auf spätere Nachfrage bei der zuständigen PI, ob man ab 6 Uhr die Musik wieder aufdrehen dürfe, hieß es ganz klar "NEIN, zu laute Musik wäre theoretisch den ganzen Tag (in unserem Fall auch nach 6 Uhr) als Ruhestörung zu werten und müsse verfolgt werden."

In diversen Internetforen hab ich jetzt aber ganz oft den Satz "Tagsüber (außer Sonntag natürlich) kannst du machen was du willst" gelesen.

Was stimmt denn nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?