Ab wann ist man vorbestraft?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorbestraft ist man dann, wenn man verurteilt (und in Folge "Bestraft" wurde). Da du das nicht wurdest, bist du nicht vorbestraft.

Für eine Vorstrafe reicht eine Verurteilung alleine aber nicht aus.

0
@Mietnormade

Ok, ums mal ganz genau zu sagen:

Eine Person gilt als vorbestraft, sobald gegen sie eine Strafe in einem Strafprozess ausgesprochen oder ein Strafbefehl verhängt wurde und diese Maßnahme rechtskräftig geworden ist. Die Höhe der im Urteil verhängten Strafe (zeitliche Freiheits- oder Geldstrafe) oder die Höhe des Strafbefehls ist hierbei unerheblich. Auch eine Verurteilung auf Bewährung gilt als Vorstrafe.

(Wiki)

0
@hoipolli

Meist interessiert den Betroffenen, ob eine Vorstrafe im pol. Führungszeugnis auftaucht. Dazu habe ich folgendes gefunden:

Es werden aber nicht alle Verurteilungen ohne Weiteres in das Führungszeugnis aufgenommen. So genannte kleinere Erstverurteilungen zu Geldstrafe von nicht mehr als 90 Tagessätzen oder zu Freiheitsstrafe von nicht mehr als 3 Monaten werden in der Regel nicht im Führungszeugnis aufgeführt, obwohl sie beim Bundeszentralregister eingetragen sind.

0
@eurofuchs2

Ich glaub alle zusammen haben wir jetzt eine ganz vernünftige Antwort zusammenbekommen ;)

0

Nein, wenn das Verfahren eingestellt wurde bist Du nicht vorbestraft.. wenn man verurteilt wurde, dann gilt man als vorbestraft

wenn du verurteilt wirst biste vorbestraft, allerdings nur, wenns keine Geldstrafe ist. Weswegen so viele erzürnt sind, wenn hohe Tiere nur Geldstrafen anstelle von Bewährungs- oder gar Haftstrafen kriegen.

Anzeige wegen "Bedrohung" am Telefon?

Hatte mit meinem Vater Streit und sagte zu ihm am telefon: pass auf das ich dir nicht mal eins auf die fresse haue. nun hat er mich angezeigt wegen bedrohung.

mit was hab ich zu rechnen oder wird das verfahren eingestellt? ich war noch nie vorbestraft oder sontiges.

danke für eueren rat.

...zur Frage

Verfahren wurde Eingestellt, kommt etwas in meiner Strafakte?

Wurde vor 1 Jahr und 4 Monaten wegen Sachbeschädigung angezeigt, verfahren wurde eingestellt nach kurze Zeit. Steht dies in meiner Akte ??? Möchte mich als Beamter bewerben und es werden Sicherheitsüberprüfung gemacht.

DankeeeeDankeeee

...zur Frage

Jugendstrafrecht: Diebstahl Einstellung/Verwarnung, wann gelöscht?

Wurde 2013 wegen Diebstahls angezeigt und das Verfahren wurde eingestellt/habe eine Verwarnung erhalten.

Wenn ich nun 2015 (bin mittlerweile 22) etwas stehlen würde (habe ich nicht vor), wäre ich dann wieder ein Ersttäter ?

...zur Frage

Verfahren eingestellt - Führungszeugnis? ( Polizei Bewerbung )

Hey, ich bin 14 und habe eine Anzeige wegen einer Kleinigkeit und das Verfahren wird zu 99 % eingestellt wie ich gehört habe. Nehmen wir an es wird eingestellt - Kommt es ins Führungszeugnis, was die Arbeitgeber lesen werden? Ist es trotzdem möglich, Polizist zu werden ? Muss ich es bei einer Bewerbung ( Polizei ) mit angeben? Ich bin ja vorbestraft dann, aber es wurde eingestellt..

BITTE alle 3 Fragen beantworten :) Danke für die Hilfe !

...zur Frage

Schwarzfahren=Vorbestraft?

Hallo, ich wurde neulich beim Schwarzfahren erwischt (kein stempelaufdruck -.-) und habe die 60€ überwiesen. Gelte ich jetzt als vorbestraft oder steht das in irgendeinem Dokument, welches ich z.b. einmal meinen zukünftigen Arbeitgeber vorzeigen muss? Bin noch minderjährig und bin das erste mal Schwarzgefahren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?