AB wann ist man qualifiziert für den Erzieherberuf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier in Sachsen musst du zuerst eine Ausbildung zum Sozialassistenten machen. Die dauert nach der Realschule 2 Jahre und nach dem Gymnasium 1 Jahr. Danach beginnt die 3-jährige Ausbildung zum Erzieher, die mit vielen Praktikas bestückt ist.

Direkt nach dem abschließen bist du beruflich qualifiziert in einem Kindergarten zu arbeiten.

Es wäre natürlich äußerst hilfreich, wenn du bereits Erfahrungen mit Kindern hast (Geschwister etc) um bereits vorher grob abzuschätzen ob es etwas für dich ist, wenn dir dann 15 Kinder gleichzeitig auf die Nerven gehen.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Abschluss der entsprechenden Berufsausbildung gilt man als qualifiziert den Beruf auszuüben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Realschulabschluß, Fachschule, Prüfung, dann Erzieherin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?