Ab wann ist man paedophil und was bedeutet Pädophilie genau vergleichbar mit symphorophilie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein das ist keine Pädophilie.

Das was er gestanden hat ist Hebephilie. Eine Sexuelle Orientierung an Jugendlichen in der Pubertät.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hebephilie

Laut Wikipedia ist diese Neigung, laut Sexualwissenschaft, von der Pedophilie abzugrenzen.

Ephebophilie, wenn es um Jungen ging. Parthenophilie wenn es um Mädchen ging.

Pdophilie ist ein überwiegend und dauerhaftes Sexuelles Interesse an Kindern vor dem Pubertären alter.

Du kannst ja den Begriff googeln - aber Pädophile werden sexuell durch Kinder erregt - also in der Zeit vor der Pubertät. 15 - 16-jährige sind in der Pubertät.

Symphorophile sind Menschen, die von Ansehen von Unfällen / Unglücken sexuell erregt werden, das trifft bei ihm  auch nicht zu.

Wenn er auf auf Jugendliche steht (egal, ob männlich oder weiblich), dann gibt es keinen Namen für. Dann hat er eher ein Problem mit den Altwerden.

Nein er ist nicht Pädophil, er steht auf Jugendliche und nicht auf kleine Kinder.


...aber irgendwie finde ich solche Personen sind tickende Zeitbomben.

Dann kennst du die Fakten nicht, von allen Pädophilen begehen "nur" 20% Übergriffe an Kindern, die restlichen 80% der Missbräuche gehen auf das Konto der nicht pädophilen Menschen. Ist sehr erschreckend, aber leider eine Tatsache

Sexuell missbrauch eltern sagen

Ich hatte vor ca. 1 Jahr eine zeitlang kein besonders gutes Verhältnis zu meinen Eltern. Dann habe ich mir einen Bekannten von ihnen Kontakt aufgebaut als meine Bezugsperson. Er ist 33 und hat mich mit 15 sexuell mißbraucht und genötigt. Jetzt bin ich 16 und würde ihn gerne anzeigen und hätte auch gerne die Unterstützung von meinen Eltern weil ich as alleine alles einfach nicht mehr schaffe. Aber wie sage ich es ihnen? Hey euer bekannter hat mich damals missbraucht und genötigt kommt mal mit zur Polizei!? Das trau ich mich nicht! Ich weiß nicht wie ich es ihnen sagen soll!! Es ist mir irgendwie peinlich und es ist auch irgendwie unglaublich! Ich habe Angst dass mir niemand glaubt? Wie kann ich es ihnen sagen dass sie es mir glauben und mir helfen? Lg

...zur Frage

Wie hoch kann die Opferrente werden?

Hallo,

ich schildere euch kurz meinen Fall, gerne suche ich auch ähnliche Beispielfälle, finde einfach gar nichts in Google. Noch kurz zur Information: Ich habe vom Landratsamt eine Anfrage bekommen, ob ich einen Antrag auf Opferrente machen möchte, weil die mitbekommen haben, was passiert ist und wie sehr ich darunter leide. Das habe ich nun gemacht.

Ich wurde seit dem ich Denken kann also so ab dem Alter von 4 Jahren bis 13 Jahren von dem besten Freund meines Vaters sexuell missbraucht. Gerichtshandlung fand statt, er bekam 3 Jahre Bewährung nachdem er es gestand.

Seither habe ich mit starken Problemen zu kämpfen. Nach meinem Abschluss ging nichts mehr. Es ist für mich kaum möglich, allein zu leben und alles hinzubekommen. Ich habe schwere Depressionen, bin komplett arbeitsunfähig. Ich habe eine Ausbildung, ein FSJ angefangen, beides musste ich durch Depressionen wegen Männerproblemen abbrechen und in die Psychiatrie. Ich kriege im Leben kaum was hin, der Gang ins Bad, zur Küche, alles ist verdammt schwer für mich. Ich weiß nicht, ob ich im Leben jemals in der Lage sein werde, arbeiten gehen zu können, dabei wünsche ich es mir mehr als alles andere.

Was kann ich erwarten? Gibt es Beispielfälle irgendwo? Oder kann jemand aus Erfahrung berichten?

...zur Frage

Könntet ihr mit einen Pädophilen befreundet sein?

also vor 3 Jahren, habe Ich jemand kennen gelernt in meiner Ausbildung, der die selbte intressen hat, wie Ich, und über die selber dinge lacht wie etc.

Wir wurden beste Freunde, er war aber schon 25 und Ich erst 18, aber ihrgendwie störte es nicht.

Jedenfalls bei meinen 19 Geburtstag haben wir viel getrunken, und er hat dann mir offenbart das ich die schönsten blaue Augen habe, und einfach wunderschön bin, ja ich hab herausgefunden das er Homosexuell ist und er wollte unbedingt mit mir ... ihr wisst schon.

Es ist aber nichts gelaufen, Ich habe so getan als habe Ich alles vergessen und wir lebten weiter unser leben.

Die nächsten 2 Jahren haben wir uns besser kenenn gelernt und Ich habe erfahren das er mit 18-23 im Gefängnis saß, erste wollten er lügen das es wegen Drogen besitz war, aber immer mehr kam zu denn Geschichten mehr details.

Er hat damals mit seinen besten Freund einen Jungen wo 10 Jahre war Sexuell missbraucht, also alles von A bis Z.

Er sagt halt das er Jungen eiinfach richtig süß findet, aber Heute hat er sich unter kontrolle. ( Man muss noch erähnen das er in einer Russen gegend wohnte, und er selber russe ist, er musste umziehen dar sein ruf schlecht war und man ihn umbringen wollte, weil Russen Schwule hassen.)

Meine Frage ist nun eigentlich mag ich ihn, wir haben viel erlebt in denn letzen 2 Jahren und wir sind beste Freunde geworden dar wir die gleiche Ziele verfolgen

Bloß weiß ich nicht wie damit umgehen soll Ich würde sein Geheimnis bei mir bewahen

bewahren,

Aber könntet ihr so was? Könntet ihr mit einen der Pädophil ist befreundet sein?

...zur Frage

Ist Homosexualität wissenschaftlich in die gleiche Kategorie wie Pädophilie unterzuordnen?

Zuallererst will ich nur einmal sagen dass ich nicht homophob bin und dafür bin dass Homos nicht diskriminiert werden sollten und alle Rechte haben die normale Heteros auch haben.

Es gibt nur etwas was mich schon lange interessiert. Pädos werden immer als böse Menschen dargestellt, was irgendwo auch verständlich ist, weil ein Kind dadurch sicher einen ordentlichen psychischen Schaden davontragen würde. Aber bleibt so ein Pädo immer untätig, gibt jedoch offen zu pädophil zu sein, dann gilt er aus irgendeinem Grund trotzdem als böser Mensch, aber warum eigentlich?

Pädophilie ist eine Art sexuelle Neigung abseits der Norm. Aber aus Sicht eines normalen Heteros wie mir sehe ich keinen Unterschied weswegen Homosexualität keine sexuelle Neigung abseits der Norm sein sollte. Deswegen die Frage: Fällt Homosexualität und Pädophilie unter die gleiche wissenschaftliche Kategorie?

Oder bringt Pädophilie zusätzlich irgendeine Art Zwang mit sich, die dazu führt dass man sich unbedingt sexuell ausleben muss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?