Ab wann ist man nach wiedereinnahme der Pille geschützt?

4 Antworten

Warum informiert ihr Mädchen euch eigentlich nicht VORHER über eure Verhütungsmittel?? Echt, es ist teilweise erschreckend, wie wenig die Mädchen heutzutage über die Medikamente wissen, die sie regelmäßig einnehmen. Und die Pille ist nicht einfach ein Lutschbonbon...

Du bist durchgehend geschützt - auch während und nach der Pillenpause. Korrekte Einnahme natürlich immer vorausgesetzt.

Bitte lass dich bei deinem nächsten Frauenarzttermin noch mal genau über die Pille aufklären, sonst lesen wir bald die Frage - "BIN ICH SCHWANGER?" etc. etc. ...

Bei korrekter Einnahme der Pille bist du durchgehend geschützt, auch in der Pillenpause. So der Sinn der Sache.

Hast du jemals die Packungsbeilage deiner Pille gelesen? Wieso weißt du nicht wie dein Verhütungsmittel wirkt? Das ist Grundwissen.

Lg

HelpfulMasked

1

Wenn ich das wüsste, hätte ich ja nicht nachgefragt ... sorry mache mich gerade verrückt

0
28
@Kkatja97
Wenn ich das wüsste, hätte ich ja nicht nachgefragt ...

Du nimmst also Medikamente ohne ihre Wirkweise zu kennen? Interessant.... Versteh ich net!

2
46
@Kkatja97

Dann rate ich dir dazu dich schleunigst über dein Verhütungsmittel zu informieren. Es ist doch sehr naiv ein Medikament zu schlucken von dem man überhaupt nichts weiß.

2
31

War auch mein 1. Gedanke... nur böser *smile*.

0

Halli,

Wenn man nicht erbrochen oder flüssigen durchfall hat von innerhalb von 4 h nach der einnahme oder keine medikamente nimmst mit wechselwirkungen und sie immer korrekt genommen hast bist du gescbützt

Warum schaust du nicht in deinen Beipackzettel? Wofür wird er reingelegt? Vorallem bei verhütungsmitteln ist es wichtig sich vorher zu informieren

LG pvris15

Was möchtest Du wissen?