Ab wann ist man Millionär Dollar/Euro/Sachwert

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du 1 Million in Landeswährung oder den Gegenwert besitzt, dann gilts Du in diesem Land als Millionär. Ob das bei jeder Währung ein grosser Stellenwert ist, das sei mal dahin gestellt.

1 Millionen Yen sind 7.000 Euro ;)

3
@stefanpl

Dort wirst Du als Yen-Millonär nicht so dolle angeben können. Allerdings vom Tellerwäscher zum Millionär, das kann einfacher gehen als man glaubt. ;)

1

Oft wird auch noch zwischen Einkommens- und Vermögensmillionären unterschieden. Wer zur ersten Gruppe gehört, verdient jedes Jahr mindestens eine Million hinzu - und ist somit de facto schon im zweiten Jahr Multimillionär. Die bekannten Vermögensaufstellungen von Forbes & Co. beziehen sich meines Wissens nach immer auf Dollar.

Ich glaube wenn man einfacher Millinär ist interessiert das kaum jemanden.. mal ehrlich . Jede Familie die in einem Ballungsraum ein eigenes Haus hat investiert darin so zwischen 350.000 und 500.000.. nach oben keine grenzen, dann haben die noch 2-3 Autos( mit Kindern) .. , ne Lebensversicherung, und und und.. und nach dem Hauskauf wird auch wieder gespart um dann wieder so um die Größenordniung auf der hohen Kante zu haben. alles zusammengenommen gehe ich stark davon aus auch an der Million zu kratzen und würd niemals auf die Idee kommen mich als Millionär zu bezeichnen.. nicht im Leisesten..

Die Frage ist ja nicht, wieviel man in einem Arbeitsleben verdient. Da kommen in der Tat nicht wenige hin. Die Frage war aus Sicht ohne zu sparen, über einen Betrag von 1 mio verfügen zu können

1
@janJD

@janJD In der Tat. Danke für die Klarstellung.

3

Drake hat gespendet und ich fand es gut, aber findet ihr die Spende im Songvideo "Gotti" von 6ix9ine ehrlich?

Also ich auf jeden Fall nicht, habe mir das Video noch mal angesehen und draufgezoomt und eindeutig gesehen, das es 100 Dollar Scheine waren (entspricht alberne 87 Euro) Das hätte ich auch machen können, alter das ist doch für den Rapper nicht mal wie 1 cent !! Der hatte letztens mit jemandem 15 Millionen Dollar Vertrag unterzeichnet.

Drake hatte bei seinem "Gods Plan" eine Spende von insgesamt 1 Million Dollar gemacht. Wenn schon dann macht man es richtig. Klar ist der Prozentzahl vom Vermögen auch dabei wichtig. Nehmen wir mal an das Drake 3 mal so reicher ist als 6ix9ine. (6ix9ine ist ja 22 Jahre jung der wird wahrscheinlich auch mal so viel Kohle wie er) 6ix9ines Spende war höchstens 10 Riesen am Tag. Drake dagegen hat das 10 fache gespendet.

Ich meine 100 Dolar pro Person ist für ne reiche Person ein Furz ! Bei manchen hat er paar Scheine dazu gelegt, aber reicht mir nicht. Das ist nur eine vorübergehende Lösung (sie haben 2 Tage gegessen, sind satt geworden und was machen sie danach ?) und nur für sich selbst ein gutes Bild darstellen. Aber wenn einer z.B wie Drake 1 Million Dollar spendet kann er es ruhig veröffentlichen. Ich respektiere das.

6ix9ine dagegen postet doch beim jedesmal bei Insta wie er in Scheine schwimmt. Und bei seinem "Gotti" Klip das man da andauernd nur nackte Ärsche sah und danach die Spende mitgezogen, fand ich voll blöd.

Was meint ihr denn dazu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?