Ab wann ist man eine Schl^^pe?

20 Antworten

Du kannst eine Schlmpe sein, wenn du zu einem One-Night-Stand einwilligst, wenn du auf einer Party wild herum knutscht, wenn du dich im Sommer zu sommerlich anziehst, wenn du nein zu einem Typen sagst und und und....

Es gibt viele Möglichkeiten, die dazu führen können, dass man mit diesem Schimpfwort betitelt wird. Ich habe gelernt, egal was man macht, man macht es falsch. 

Den einzigen Rat, den ich dir geben kann:

SCh... auf dieses Wort! Niemand muss sich für einvernehmlichen Sex entschuldigen!

Dieses Wort mit Sch ist sexistisch.

Warum hast du ein schlechtes Gewissen? Das brauchst du doch nicht. Du musst nicht die keusche Jungfrau sein, bei der man höchstens nur das Gesicht sehen darf. 

Du hast deine eigene Sexualität, deine eigene sexuellen Wünsche, deine eigene sexuelle Begierde, du hast ein Recht auf eigene sexuelle Erfahrungen. Das ist auch alles in Ordnung!

Sei nur sicher, dass du dich zu nichts überreden lässt, was du nicht willst. Du hast das Recht sowohl nein als auch ja zu sagen. Es ist dein Leben, es ist dein Körper, es ist deine Entscheidung! Niemand hat dich deswegen zu beleidigen!

Warum sollte es für jemanden wichtig sein, wie viele du schon zuvor "hattest"? Meinst du er ist deiner wert, wenn er dich verlässt, nur weil es vielleicht einer zu viel war? Dann ist der Kerl ein Arsh. Er ist nicht der Richtige. Mehr kann man dazu nicht mehr sagen.

Würdest du einen eventuellen Partner dasselbe fragen? Was wäre deine Reaktion auf mögliche Antworten?

Außerdem, warum solltest du dein Leben darauf ausrichten, was ein Mann sagen könnte? Richte es auf deine eigene Wünsche, Ziele und Bedürfnisse aus!

Ein Mensch, der eine Frau eine Schlmpe diskreditiert nur sich selbst. Sonst gar nichts.

Wichtig ist für dich, dass du mit dir selbst im Reinen bist. Respektiere dich selbst. Achte auf das, was du willst.

Dieses abfällige Wort wird viel zu schnell, zu unbegründet und zu falsch benutzt. Ein Mädchen ist ab einem gewissen Alter genauso auf der Suche nach einem Partner, wie Jungs nach einer Partnerin. Man kann sich in der Auswahl irren, muss sich trennen und sucht weiter. Daran ist nichts verkehrt und jede Verurteilung abwegig, denn jeder muss sein Leben für sich führen und nicht den Ansichten der Mitmenschen gerecht werden.

Falsch wird es erst, wenn du als Frau augenscheinlich materielle Vorteile "durch Körpereinsatz" zu erlangen suchst, dazu gehört auch berufliches Fortkommen. Allerdings gehören zu jeder dieser Frauen auch Männer, die sie und sich selbst zu dem machen, was sie dann sind: Verantwortungslose Menschen, die mit der Gesundheit und den Gefühlen anderer Menschen spielen. So ein Leben ist aus meiner Sicht verwerflich, weil Dritte dadurch leiden können (z. Bsp. Partner, Ehefrauen).

Man nimmt dann die Rolle einer "Schl*mpe" ein, wenn man den Job der Prostituierten ausübt, also Sex mit fremden Männern hat, um damit Geld zu verdienen. Aber selbst in einem solchen Fall ist das Wort "Schl*mpe" umgangssprachlich und meiner Ansicht nach unangemessen und entwürdigend. Wie ich schon sagte, ist der richtige Begriff für eine solche Erwerbstätigkeit "Prostituierte".

Alles andere, was Du privat in Deinem Sexualleben machst, bleibt einzig und allein Deine Entscheidung und Deine Freiheit. Egal ob Du 15 bist oder 28. Niemandem steht es zu, Dein Sexualleben zu bewerten oder Dich deswegen in irgendeiner Form zu diskredieren. Es ist allein Deine Entscheidungsfreiheit, ob Du homo-, hetero- oder bisexuell, monogam (eine Beziehung zu einem Partner/in) oder polygam (eine Beziehung zu mehreren Partner/innen) leben möchtest. Oder ob Du an gar keiner Beziehung interessiert bist und einfach Deine sexuellen Erfahrungen machen willst. Und auch, ob Du knappe oder weite Klamotten trägst. Da gibt es kein gut oder schlecht, oder richtig oder falsch. Solange niemand zu Schaden kommt und Du glücklich bist, ist alles gut. Das ist Deine Freiheit und Dein gutes Recht.

Lasse Dir von niemandem etwas sagen oder Dir irgendeinen Stempel aufdrücken. Erst recht nicht von irgendwelchen Macho-Typen oder religiösen Leuten. Aber behalte immer im Hinterkopf, dass es Menschen gibt, die schlecht über Dich denken könnten - das kann selbstverständlich unangenehm sein und es könnten sich falsche Gerüchte über Dich verbreiten. Deswegen würde ich über mein Sexualleben nur mit ganz vertrauten Personen reden. Und mir natürlich auch ein kleines bisschen Gedanken über meine äußerliche Erscheinung machen... also wenn Du jetzt weiß Gott wie dick geschminkt, bauchfrei und in superknappen Hotpants herumläufst... dann ist das natürlich auch Deine Freiheit es zu tun, aber dann ist es leider so, dass andere schlecht über Dich denken werden. Da musst Du dann selbst mit Dir ausmachen, ob es Dir das wert ist oder nicht. Aber Du sagtest ja, dass Du Dich ohnehin nicht so freizügig kleidest, also ist das ja eh kein Problem.

LG und genieß verdammt nochmal Dein Leben... es gibt keine "Schl*mpen", die existieren nur im Kopf von frauenfeindlichen Idioten. Was es gibt sind Prostituierte, und so etwas bist Du nicht.

Freund will nicht über seine ex reden liebt er sie noch?

Hi ein Freund (der meint das er mich liebt) behauptet ihm wäre seine ex egal. Sobald ich ihm jedoch eine Frage zu ihr oder zu der Beziehung stelle reagiert er total angepisst und antwortet nicht richtig drauf und tut so als wüsste er die antworten nicht. ( wenn ich z.b frage wann die zsm gekommen sind oder wie lange die zsm waren) jetzt mal ehrlich wer weiß darauf denn bitte keine antwort. Ich glaube er liebt sie noch oder wie soll ich das verstehen ?

...zur Frage

Ab wann einen Menschen den man liebt aufgeben?

Unter welchen Umständen würdest du deinen Partner den du liebst ( evtl die gr liebe?!) aufgeben? Was müsste geschehen?

Und würdest du so eine besondere Person aufgeben weil vieles einfach schief gelaufen ...Also du weißt eig das eure Beziehung jetzt da ist wo sie nunmal ist weil es einfach vieleeee Missverständnisse gab sowie Dummheiten ein reiner Kindergarten. Iwie fast schon ein Teufelskreis.

...zur Frage

Was ist für euch eine schl*mpe?

Hallo :) komische Frage ich weiß. Wie definiert ihr so im realen Leben das Wort 'schl*mpe'? Ich mein das jetzt nicht auf prostituierte bezogen sondern auf diese Beleidigung die ja heutzutage echt oft benutzt wird. Wie seht ihr das, ab wann ist man eine (am besten mit Beispiele). Und ist man auch gleich eine wenn man z.b. 16/17 ist und Sex hat obwohl man in keiner Beziehung ist.. Also das mit mit Typen die einem gefallen was hat, aber halt einfach keine Beziehung will, weil man nicht der Typ dafür ist?

...zur Frage

Hat er Interesse an einer Beziehung? Wie soll ich vorgehen?

Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.

Habe vor ca 1 Monat einen jungen kennengelernt. Wir kannten uns schon vom sehen aus dem Freundeskreis und dann hat er mich angeschrieben.

Wir haben uns getroffen und gleich sehr gut verstanden.

Seit dem haben wir uns noch 4 weitere Male getroffen also so einmal die Woche und eigentlich hat er immer nach den treffen gefragt außer einmal ich.

Bis jetzt sind wir soweit das wir uns bei den treffen küssen mehr gab es noch nicht ( bin übrigens 19). Also hab eigentlich das Gefühl wir verstehe uns gut und alles läuft in Richtung Beziehung ( weil er auch meinte er ist auf der Suche nach was festem). Aber die Sache ist...Er meldet sich halt einfach nie also wir schreiben nie und dann kommt halt einmal die Woche ne Nachricht hey hast du morgen Zeit? Oder sowas, unser letztes Treffen ist jetzt schon so ne Woche her seit dem hat er sich garnicht gemeldet. (Obwohl er grade ein Jahr Pause macht nach der Schule und den ganzen Tag Zeit hat) Und ich hab eben keine Lust ihm nachzurennen...ich hab ihn schonmal drauf angesprochen, er meinte dann ja er ist nicht oft am Handy. Komischerweise macht er aber immer tausend Storys auf snapchat.

Ich hab da halt irgendwie keine Lust drauf und komme mir bisschen verarscht vor. Weiß nie wann er sich jetzt mal melden wird. Will ihn nicht nachrennen. Hab das Gefühl er will garnichts ernstes mit mir weil ich finde dann würde man doch auch öfters was machen wollen. Und wissen wollen wie der Tag der Person war...habt ihr einen Tipp wie ich weiter machen soll? Soll ich es lieber beenden denn eig hab ich zurzeit auf so ein Stress garkeine Lust...oder soll ich jetzt warten bis er nach dem nächsten treffen fragt?

(Hab eben auch Angst verletzt zu werden wie die Male davor immer)

Danke für eure Hilfe:) 

...zur Frage

Auf mich stehen nur junge Mädchen, ist das normal?

Also ich habe bemerkt dass nur 12-13 jährige Mädchen auf mich stehen die anderen Mädchen zeigen kein Interesse ich finde es ja nicht schlimm aber die Menschen tolerieren nicht wenn ich als 16 jähriger mit einer 13 jährigen zsm bin... Aber wie kann das kommen also ich kleide mich seh eig auch so aus wie die anderen ... Ich bin 16 und ein Junge

...zur Frage

Wie wird man seinen Schlam*en Ruf los?

Damals war ich in einer Jungs Gruppe weil ich mich mit denen halt besser verstanden hatte und kannte die auch schon seid dem Kindergarten dann in der 7. klasse meinten manche Mädchen mich schla*pe zu nennen es wurde dann so schlimm das meine Eltern mich die Schule wechseln lassen haben. Auf der neuen Schule in der 8. klasse mochten mich 2 Mädchen nicht und haben dann Gerüchte in die Welt gesetzt das ich mit jeden Typen ins Bett gehe und so (bin noch Jungfrau!😂) im Endeffekt sind die neidisch weil als ich neu waren viele Jungs in mich verliebt waren. Diese Mädchen hatten aber anscheinend viel Einfluss in der Stadt und haben Freunden erzählt was ich für nh schl*mpe bin und die Freunde haben das dann ihren anderen Freunden erzählt und jetzt denkt die ganze Stadt ich sei nh schlam*e. Ich ziehe mich nicht aufreizend an und hatte erst eine Beziehung. Es wurde dann auch schon so schlimm das mich fremde Leute angeschrieben haben was ich für eine schl*mpe bin. Mit diesen Mädchen aus meinem Jahrgang habe ich bis heute noch nie geredet also im Endeffekt kennen die mich doch noch nichtmal🤷🏽‍♀️ es belastet einen schon irgendwie sehr...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?