Ab wann ist man Deutscher?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Offiziell: 

Deutsche Staatsbürgerschaft.

Real: 

– Primär: Deutsch muss als Muttersprache (wie von jedem anderen Muttersprachler auch) perfekt beherrscht werden. 

– Sekundär: Vorfahren müssen von einer bis drei Generationen ansässig sein.

__________

Warum ist genau die Sprache so wichtig? Die Deutschen sind ein buntes Gemisch von Ethnien und Völkern. Homogen ist daran nichts.

Was den Deutschen zu ihrem Namen und zu ihrer gemeinsamen Identität verholfen hat bzw. was sie alleinig verbindet, ist das Deutsche. 

Somit würden die Österreicher und teilweise auch die Schweizer eigentlich auch zu den Deutschen gehören, hätten sie nicht eine prominentere politische Idee zur Verbindung gehabt (Eidgenossenschaft, Habsburgisches Kaiserreich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Korrekt und verbindlich:

ab dem Zeitpunkt, ab dem man die deutsche Staatsbürgerschaft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald man die deutsche Staatsangehörigkeit hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 18:00 Uhr! Aber ein richtiger Arier vielleicht auch erst gegen 25:00 Uhr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PanzerMarsch
04.07.2016, 18:54

Hoho weil gerade dieser AH ein Arier war.

0

Sobald man die deutsche Staatsbürgerschaft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man nen pass hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?