Ab wann ist man bei der Pille geschützt?

5 Antworten

Wenn man die Pille korrekt nimmst dann schützt sie 24/7. Das steht übrigens unter Punkt 3 in den Packungsbeilagen. Eine Periode bekommst du in der Pillenpause auch nicht. Da bekommst du lediglich eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die auch nichts über eine Schwangerschaft aussagt und auch mal früher, später oder gar nicht kommen kann (auch das steht aber in den Packungsbeilagen)

Hallo Princess2506

Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er kann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

  Liebe  Grüße HobbyTfz

Lass es Dir von deiner Frauenärztin erklären.

Frage zu Diane 35 ähnlicher Verhütungspille?

Meine Freundin nimmt eine Pille mit den gleichen 2 Hauptwirkstoffen wie von der Diane 35, wenn sie NICHT während der Periode beginnt, ab wann ist sie sicher dann geschützt, ab 7 oder sicherheitshalber 10 oder 12 Tage?

...zur Frage

bin ich nach längerer pillenauszeit wieder ab dem ersten tag geschützt?

Wenn ich die Pille aus persönlichen gründen einen Monat ausgesetzt habe, und jetzt meine Periode bekomme und sie wieder starte, bin ich dann gleich ab dem ersten Tag geschützt?

...zur Frage

Pille Levomin 20 und Evaluna 20 gleich?

Ich war letztens bei der Apotheke und wollte mir eine neue Pillenpackung holen, allerdings hatten die meine Pille (Levomin 20) nicht auf Vorrat, sodass ich die Evaluna 20 bekommen habe. Die Apothekerin hat mir versichert, dass ich die bedenklos nehmen kann, da sie die gleichen Wirkstoffe hat wie die Levomin 20. Die Levomin hab ich 2 Zyklen genommen und jetzt hab ich ein Packung mit 3 Blister bekommen (Evaluna 20).

Zuhause hab ich beide Pillen anhand der PB verglichen und sie haben die gleichen Wirkstoffe und gleiche Menge. Ich finde diesen Pillenwechsel nicht gut, kommt da mein Hormomhaushalt nicht durcheinander?? (Vorallen ist es nicht mit meiner FA abgesprochen ist).

Wie gesagt, ich mach mir ein bisschen Sorgen. Hoffe einer von euch kann mich beruhigen?

...zur Frage

Maxim schutz?

Hallo zusammen!:) Ich habe mir von meinem Frauenarzt die Pille Maxim verschreiben lassen. Aufgrund von sehr unregelmäßiger Periode habe ich sie außerhalb meiner Periode begonnen. Ab wann bin ich mit dieser Pille dann vollständig geschützt?

...zur Frage

Pille: Levomin 20 Wer nimmt die noch?

Hallo!

Levomin 20 ist meine erste Pille, vorher hab ich noch keine genommen. Gestern hab ich meine Periode bekommen und hab sie genommen. Um 3 Uhr Nachts.

Kann ich sie jetzt früher nehmen, um sie zu einer besseren Uhrzeit einnehmen zu können oder muss ich sie jetzt immer Nachts schlucken??

Bin ich ab sofort geschützt? In ca. 1 Woche bin ich wieder bei meinem Freund.

Können wir ohne uns Sorgen machen zu müssen GV haben?

Hilft die Levomin 20 bei euch gegen Regelschmerzen?

Stimmt es, dass man von der Levomin 20 noch mehr Akne bekommt und nicht weniger, wie bei manch anderen Pillen?

Nimmt man zu?

Schonmal Danke für antworten. :)

LG, Michelle

...zur Frage

Pille vergessen, nächsten Monat wieder alles ok?

Heyy :) ich habe gerade gemerkt das ich gestern vergessen habe meine Pille zu nehmen (Zoely).. jetzt hat meine Mutter bei der Apotheke angerufen und er hat gesagt das ich die Pille ganz normal weiter nehmen soll aber die vergessene nicht nachnehmen soll.. jetzt habe ich Bedenken, da überall steht das man die Pille nachnehmen soll.. aber ab nächsten Monat bzw nach der nächsten Periode wäre ich eh wieder geschützt oder? Auch wenn ich jetzt komplett durcheinander nehmen würde.. Also 1 Tag nehmen 1 nicht oder so.. Ich habe immer so gedacht das die Periode immer so eine Art Neustart für den Körper ist.. Also das er danach gar nicht mehr weiß das ich vor der Periode eine Pille vergessen habe.. ist das So? Und ab wann bin ich jetzt wieder komplett geschützt? Hatte keinen Geschlechtsverkehr in den letzten Monaten.. geht mir nur darum das ich sie trotzdem ohne Bedenken weiter nehmen kann, ohne zb in 2 Monaten darüber nachzudenken ob ich geschützt bin weil ich damals eine Pille vergessen habe.. würde mich über antworten freuen.. Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?