Ab wann ist man ausgewachsen?

7 Antworten

Wenn du deine Tage schon hast, wirst du nicht mehr viel wachsen. Trotzdem musst du dir immer klarmachen, dass deine Körpergröße genetisch vorbestimmt ist und dass du daran nichts ändern kannst. Kann sein, du bist als erwachsene Frau 1,76 m, möglicherweise aber auch 1,80 m, das kann dir keiner sagen.

Geh also mit erhobenem Kopf durchs Leben. Du bist prima, wie du bist.

Für dein Alter bist du schon ganz schön groß! Ausgewachsen ist man in der Regel erst mit 17-18 Jahren. Du kannst dir auch wachstumshemmende Hormone spritzen lassen, falls du noch viel größer werden solltest und dir das unangenehm ist.

Wachstumshemmende Hormone wären Sexualhormone, um die Wachstumsfugen früher zu schließen. Dafür dürfte es zu spät sein, und es wäre auch bei dieser Größe nicht indiziert.

0

Sobald die Wachstumsfuge am Becken geschlossen ist, ist man sozusagen ausgewachsen. Das kann man allerdings ja nur am Röntgenbild sehen... Ich hab auch mal gehört, dass Mädchen nach der ersten Regel noch 3-4 Jahre wachsen, dann sind sie fertig, aber das ist auch nur eine Theorie von vielen.

Genau kann man das also nie sagen, wann man ausgewachsen ist oder nicht.

Was möchtest Du wissen?