ab wann ist laute musik schädlich fürs ohr?

2 Antworten

Kommt drauf an, normal empfindet man schon ein vorbeifahrendes Auto als zu laut ;-) in Discos ist der Lärmpegel auf jeden Fall schon zu hoch, das ist mit Sicherheit auf die Dauer schädlich...wenn du einmal einen guten Song laut hörst und dann wieder leise drehst, ist das nicht so tragisch ;-)

Entscheidend für physische Verletzungen des Ohres durch zu laute Musik (oder anderen "Lärm") ist der Schalldruckpegel, der auf unser Hörorgan wirkt. Dieser kann auch bei harmlos wirkenden Ohrhörern beträchtlich sein!! Ob es zu einer Beeinträchtigung kommt, hängt einerseits von der Lautstärke ab, andererseits aber auch von der Dauer der Beschallung.

Genauere Infos dazu finden sich beispielsweise auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Schalldruckpegel

Da sich das Ohr/Gehirn an Lärm (z. B. laute Musik) gewöhnen kann (Anpassung an herrschenden Schallpegel), merken wir selber leider nicht, wann es zu einer Schädigung im Innenohr (Absterben der Rezeptorhärchen im Innenohr) kommt. Wir können also Musik als immer noch "leise" empfinden, die physisch bereits schädlich sein kann. Ein "Klingeln" oder "Summen" im Ohr (bei sonstiger "Stille") sind aber in jedem Fall Ein Indikator für zu hohen Schallpegel. Mein Rat: 1) Das Ohr gewöhnt sich auch an leisere Pegel - vor allem bei Kopf- oder Ohrhörergebrauch, da die Nebengeräusche ohnehin "weiter weg" sind! 2) Wenn schon laute Musik (manche Musik kann man nur mit entsprechender Lautstärke hören... ;-)), dann unbedingt zeitlich beschränken! Unser Gehör ist kostbar und Schädigungen des Innenohres immer noch irreversibel!

Wie laut darf man am Strand Musik hören?

Dass man niemanden belästen sollte ist klar, aber wie sieht es rechtlich aus?

Darf man am Strand überhaupt Musik hören? Und wenn ja: Wie laut?

Ich rede logischerweise von Musik über Lautsprecher.

(Ab) wann müsste man denn GEMA zahlen?

...zur Frage

Wie laut darf ich Musik hören?

Naja ich habe gehört, das wenn ich bei Kopfhörer laute Musik höre, das es schädlich ist für den Ohr schnecke !

und wollte wissen, wie laut ich eigentlich Musik hören darf ?

...zur Frage

Kopfhörer verursachen Ohrenschäden?

Ein Freund von mir meint das man Taub werden kann ,wenn man Musik mit Kopfhörern die ins Ohr gehen zu laut hört. Ich höre meist jeden Abend ca. eine halbe Stunde Musik auf Max. Lautstärke allerdings habe ich in meine Einstellungen die von der EU empfohlen Lautstärke Einstellungen angeschalten. Also ist dies nun schädlich für meine Ohren?

...zur Frage

Lautstärke - Gehörschaden oder was?

Ich habe gelesen das wenn man zu laute Musik hört, natürlich schlecht für die Ohren ist.

Das mit den Ohr Härchen/Haaren was auch immer.

Ich selber höre schon laute Musik die immer lauter werden muss.

Früher war das schon für mich Laut wenn man von 10 Lautstärke Balken auf 4 hatte.

Ich hörte (im vergleich zu meinem Handy) die Lautstärke wenn die in der Mitte ist, damals!

Heute hör ich die Maximale Lautstärke, Kopfhörer in den Ohren, Maximale Lautstärke und mit verstärkten Kopfhörer + Equalizer (PowerAmp) gerade so das der Ton nicht verschlingt wird, (Sony SP).

Wenn ich so laut Musik in der Bahn/Bus , kann man die wenn ich ganz hinten sitze, bis nach vorne zum Fahrer (Bus) hören.

Ich achte auch auf andere Fahrgäste , stelle die dann immer leiser wenn ich einsteige, da mich ein Freund darauf ansprach, das die so laut ist...

Ich habe schon gemerkt das ich auf dem linken Ohr besser höre als auf dem rechten...

Ich würde nun gerne Wissen, wie laut (db) ist das auf max. Lautstärke und was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?