ab wann ist laut statistik ein penis zu groß bzw. entspricht nicht mehr der durchschnittsgröße?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pro Familia und Condomi haben von Ärzten deutsche Penisse vermessen lassen und dabei eine durchschnittliche Länge von 15 cm für einen erigierten Penis festgestellt. Der Durchmesser lag im Mittel bei 4 cm und der durchschnittliche Umfang bei 12 cm. Bei den Untersuchungen wurde weiterhin festgestellt, dass der Großteil der erschlafften Penisse zwischen 7 und 10 cm und erigierte Penisse zwischen 11 bis 17 cm lang sind. Die Penisgröße hängt im erschlafften Zustand von der Temperatur und dem persönlichen Empfinden ab.

wo liegt dein problem??? glaubst du dass dein penis zu groß oder zu klein ist?? also mal ganz ehrlich lieber einen etwas kleineren so um 10cm als so einen schlauch von über 22cm die tun nur unnätig weh wenn sie an den muttermund stoßen... ich sag mal so aus dem bauch raus alles was länger ist als 22cm ist schon abnormal ich meine damit der aufgerichteten zustand..

aber 21 cm sind noch voll okay ja xD ?

0

Was möchtest Du wissen?