Ab wann ist eine Beziehung zu kaputt?

7 Antworten

.mir fehlt das Verliebt sein vom Anfang.

Verliebtheitsgefühle und rosa Brille gibt es nach 13 Jahren nicht mehr, egal in welcher Beziehung. Eine Beziehung entwickelt sich weiter, es wird mit den Jahren vertrauter, inniger, ruhiger aber bei euch scheint generell der Wurm drin zu sein. An einer Beziehung müssen beide arbeiten und das wird auch mit den Jahren nicht weniger. Eine Partnerschaft kann nicht gut gehen in dem ich nur vor mich hin starre und mein Gegenüber abwerte, kritisiere und links liegen lasse. Das ist selbsterklärend, dass da keine warmen, vertrauten Gefühle mehr da sein können.

Ich finde du musst deinen Platz finden, dir ein gesundes Umfeld schaffen und wenn er damit nicht klar kommt dann soll er gehen. Du tust dir keinen Gefallen in dem du alles für ihn liegen und stehen lässt während er dich gleichzeitig nicht gut behandelt.

aber ich hab das Gefühl dass die Beziehung kaputt ist..

Das sehe ich auch so und empfinde seine Haltung als abwehrend und passiv aggressiv. Ich würde mit ihm mal ein ernstes Gespräch führen wie er sich das weiterhin vorstellt und schaun, ob er bereit ist an der Beziehung zu arbeiten. Wenn nicht, ist es besser du gehst.

Ja. das sehe ich ähnlich. Geh in dich, frage dich: bekomme ich das, was ich brauche? Wenn nein....tja...

Ihr könnt, solltet es vielleicht auch, mal einer Partnerberatung machen. Allerdings kann aus so einer Partnerberatung auch schnell eine Scheidungsberatung werden. Denn eine Partnerberatung kann nur dann etwas nützen, wenn noch ein stabiles Fundament da ist, wenn man sich gegenseitig achtet und schätzt.

Aber eine Partnerberatung kann einem helfen, sich genau anzugucken, wie das Fundament aussieht. Und ob es noch da ist. Wenn nicht.... kann einem die Partnerberatung nur noch helfen, ohne zuviel Leid auseinanderzugehen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Du fühlst zu recht unwohl in der Beziehung die tatsächlich eingeschlafen zu sein scheint.

Sprich dieses Thema an, dass ihr entweder an eurer Beziehung arbeitet, wieder etwas mehr Pep und Schwung hinein bringt oder ihr euch lieber gleich trennt.

Mach dir vor dem Gespräch Gedanken was dir fehlt und wie ihr dies ausgleichen könntet. Eventuell wieder etwas mehr gemeinsam unternehmt oder aber du dir eigene Freiräume schaffen tust, wo du dann auch wieder etwas zu erzählen hast.

Du musst wirklich etwas machen, denn sonst schläft eure Liebe noch ganz ein. Viel Glück.

Was möchtest Du wissen?