Ab wann ist ein online abgeschlossener Vertrag gültig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Vertrag kommt zustande sobald eine übereinstimmende Willenserklärung vorliegt, dies gilt offline wie online.

Bei online abgeschlossenen Verträgen kommt nur noch das Widerrufsrecht ins Spiel (§ 312 BGB), wonach man ohne Angabe von Gründen binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware/Beginn der Dienstleistung sowie Erhalt der Belehrung in Textform den Vertrag widerrufen kann.

Nach der Bestellbestätigung

Was möchtest Du wissen?