ab wann ist ein laser gefährlich?

4 Antworten

Schaue auf die Laserklasse. Ein Klasse 2 Laser kann im Auge noch keinen Schaden anrichten, da die Leistung so niedrig ist, dass eine kurze Bestrahlung ungefährlich ist. Nach etwa einer Viertelsekunde reagiert unser Auge eh mit dem sog. Lidschlussreflex auf das helle Laserlicht und schützt sich damit selbst. Es kommt auch nicht allein auf die Leistung an, sondern auch auf die Bündelung des Strahls. Je dünner der Strahl, desto mehr wird die Energie konzentriert und desto gefährlicher ist das Ding. Solche billigen Partylaser, die ganz viele Punkte machen (sog. Grating-Laser mit Firefly Effekt) gibt es in Klasse 2 und in Klasse 3B.. nimm den Klasse 2, dann bist du auf der sicheren Seite.

es sind wirklich alle laser schädlich, tip: kauf dir eine Schutzbrille für ein paar Euro dazu. Bei weiteren Lasergeschichten kann ich die gern helfen. Habe mir dieses Jahr eine Art Lasergravurmaschine gebaut: http://www.youtube.com/user/Frischbeton#p/a/u/2/O7tPmV8f25E

"Eine Schutzbrille für ein paar Euro" - Lustig

Vermutlich bei Ebay.. Lieferung direkt aus China.

Nur 4,99 inkl. Versand.. oder so ähnlich.

Viel Spaß mit so einem Teil.

Und: Auch als Blinder ist das Leben noch lebenswert !

0

Sobald man den Laser ins Auge bekommt ist es gefährlich

Was möchtest Du wissen?