Ab wann ist ein Körper für euch "entstellt"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

für mich is ein Mensch in dem Augenblick entstelt wo er sich selbst nicht mehr respektiren kann und sich gegen sich selbst wehrt ( d.h dieser sich Operativ gravierend veränden lässt oder sich 3 Kilo Schminke in Gesicht schmiert). Für mich ist ein Mensch auch entstellt wennn er seine negativen seiten hervorhebt ( äußerlich) um andere Menschen damit zu provozieren. Enstellt ist ein Mensch auch der von der Allgemeinen Gesellschaft ausgeschlossen wird weil er nicht dem Idealem Menschen entspricht. Ich finde jeder Mensch ist sein eigenes Ideal und deswegen kann ich nur ,dass als entstellt beschreiben was sich selbst als entstellt ansieht. Ein Mensch der sich versuch ständig zu verbessern ist für mich entstellt weil der Mensch davon überzeugt ist er währe entstellt. Was mir an den anderem gut finde? wenn die andere Person zu fireden mit sich selbst ist bin ich auch zu frieden mit ihm. :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal ist ein Körper nicht entstellt wenn man falten oder Übergewichtig ist. Eher wenn man das gesicht nicht mehr erkennen kann weil irgendjemand z .b . sehr heftig drauf gehauen hat. Was nicht geht ist eher wenn jemand Ungepflegt ist oder Übergewicht. lose Haut auch noch vllt. Aber Schwangerschaftsstreifen eher nich weil das natürlich ist.

Am anderen geschlecht gut finden, dass die frauen meistens nicht so breit wie die männer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald er Tattoos, Piercings oder sog. Tunnel aufweist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde diesen Begriff sehr bedenklich, auch wenn er recht bekannt ist.

"Entstellt" kommt mir persönlich immer wie ein rasch deplazierter Fingerzeig vor, und was sollen denn erst Menschen denken und fühlen, deren Körper bspw. nach einen Brand so verändert ist, daß mir dazu lediglich einfallen würde zu sagen, daß selbst dieser Körper vom Leben gezeichnet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entstellt ist für mich erst jemand, wenn die person mit den makeln nur schlecht leben kann. ich hab genug narben an meinem körper (auch welche im gesicht), aber ich würde mich nicht als entstellt bezeichnen, da ich mit ihnen gut klarkomme :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?