ab wann ist ein Dorf eine Stadt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wenn ein "Düssel" davor steht ;)

Sobald sie Stadtrechte haben. Unser "Dorf" ist auch eine Stadt obwohl es klein ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DelfinaLouisa
07.10.2011, 18:19

Danke fürs Sternchen

0

Weder die Einwohnerzahl noch die Fläche ist maßgebend bei der Vergabe von Stadtrechten. Vielmehr müssen sich die Bürger und einflußreiche Politiker dafür einsetzen und auch die benachbarten wie ranghöhere Gebietskörperschaften zustimmen. Je nach ausprägung der Wirtschaft, ob Landwirtschaft oder Gewerbe, ist die eine oder andere Form günstig. So hätte ein Bauer mit zahlreichen staatl. auflagen zu rechnen, wenn er in der Stadt seine Äcker hätte. Die Wirtschafts- und Landesförderung verschieben ebenfalls die Motivationsschwerpunkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, es hängt von Bundesland zu Bundesland ab, wann ein "Dorf" (so es offiziell noch so heißt) zur Stadt werden kann. In NRW nennen sich diese Einheiten grds. "Gemeinde". Wenn ein paar Jahre eine Gemeinde > 25 Tsd. Einwohner hat, kann sie zur "Stadt" (mittlere kreisangehörige Gemeinde) ernannt werden, was mehr Pflichten, aber auch eine Anzahl Rechte bedeutet. Ab 50.Tsd Einwohner gibt es die weitere Steigerung zur "großen Kreisangehörigen Gemeinde", mit noch mehr Rechten und Pflichten, die schon fast eine Unabhängigkeit vom Kreis bedeuten. Die Bezeichnung "Dorf" gibt es in der Hinsicht (als eigenständige Verwaltungseinheit) nicht mehr, vielmehr werden die im Rahmen der Gemeindegebietsreform eingemeindeten Dörfer inoffiziell weiter so bezeichnet. Dazu kommen noch örtliche Einheiten wie z.B. die Bauernschaften in Westfalen.

In anderen Bundesländern sehen die Vorschriften wiederum anders aus.

http://www.wer-weiss-was.de/theme125/article2635709.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihm aufgrund der Einwohnerzahl Stadtrechte zuerkannt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein "Dorf"kann Stadtrechte erringen, wenn du Einwohnerzahl über 20.000 liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei einem Stadtrecht , meist 6-10 000 Einwohner, Großstadt : 100 000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es das Stadtrecht hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gottesanbeterin
06.10.2011, 20:40

Dann ist es aber kein Dorf mehr.

0

Ab 10000 sagt man immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn mehr Menschen als Tiere da leben. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es zubetoniert ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?