Ab wann ist die gefahr einer MPU Anordnung vorbei?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aber auch wenn jetzt von Anfang an gesagt wird nur für 3 Monate? Eigentlich heißt das für mich das er ihn dann automatisch wieder bekommen sollte,da das dann neben der Geldstrafe ja auch ein Teil der Strafe ist die dann doch abgegolten ist.

Hallo Nina,

dein Freund wird zu 100% eine MPU-Aufforderung bekommen. Die ist nämlich vorgeschrieben bei...

einer TF über 1,6 Promille oder wenn man 2x mit Alk. auffällig geworden ist.

Diese Voraussetzung hat dein Freund ja "erfüllt". Er sollte sich jetzt schon um seine MPU-Vorbereitung kümmern, damit er nicht soviel Zeit verliert.....

Schau wenn du magst mal auf meine Profilseite, da steht ein Link für ein MPU-Forum, wo alle Fragen beantwortet werden können.....

Gruß Nancy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mußte er den Führerschein abgeben? Oder ist er entzogen worden?

Falls er entzogen wurde, kommt die Aufforderung zur MPU erst, wenn er den Antrag auf Wiedererteilung stellt. Bei einem normalen Fahrverbot kann es ca. 3-6 Monate dauern, bis sich die Führerscheinstelle (FsSt) bei ihm meldet.

Die MPU wird nämlich nicht vom Gericht angeordnet, sondern von der FsSt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Nina

Den Führerschein muss er auch noch für 3 Monate abgeben

die MPU-Aufforderung wird kommen wenn er seinen Führerschein abgegeben hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nina1883
23.01.2013, 19:45

danke dir,jetzt weiß ich das er sie leider auf jeden fall bekommen wird.er hatte noch drauf gehofft das es da einen weg vorbei gibt ,sein Anwalt hat sich leider auch nicht so aussagekräftig dazu äußern können....lg nina

0

manchmal ist das Absolvieren der MPU Vorraussetzung dafür, den Lappen wieder zu kriegen. Kann sein dass er in der Führerscheinlosen Zeit mit Post rechnen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,danke erstmal für die schnelle Antwort.

Aber auch wenn jetzt von Anfang an gesagt wird nur für 3 Monate? Eigentlich heißt das für mich das er ihn dann automatisch wieder bekommen sollte,da das dann neben der Geldstrafe ja auch ein Teil der Strafe ist die dann doch abgegolten ist.

Auch wenn es blöd erscheint,hake da so nach weil er den fs auch beruflich braucht....

danke nochmals :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TETTET
23.01.2013, 09:09

hake da so nach weil er den fs auch beruflich braucht

Vielleicht sollte er sich das überlegen, bevor er säuft, fährt und andere gefährdet. Die zwei Mal sind ja nur die Male, bei denen er erwischt worden ist.

1

Was möchtest Du wissen?