Ab wann ist der Mietbürge raus aus der Bürgschaft

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ab dem Zeitpunkt wo der Sohn aus der Wohnung ist und alle Kosten gegenüber dem VM beglichen sind,

und muss dieser ,falls die Sachen nach einer bestimmten Zeit nicht nicht abgeholt werden auch für die beseitigung sorge tragen?

Wenn es der Sohn nicht kann, steht da der Bürge für ein.

Ein Bürge haftet bis zur Aufhebung der Bürgschaft oder Tod des Bürgschaftnehmers wenn nicht auch noch über den Tod hinaus die Bürgschaft vereinbart worden ist.

Der Bürge haftet für alle, aus dem Vertrag resultierenden, Kosten und Folgekosten, die der Vertragsnehmer zu tragen hat.

Dazu haben wir uns bereit erklärt die Wohnund diesen Monat noch zu Räumen.Allerdings ohne Wissen des Sohnes

Wenn der Sohn sich da sperrt, habt ihr keinerlei Chance.

Die andere wird er von derKaution einbehalten

Was möchtest Du wissen?