Ab wann ist das Vorlesen sinnvoll?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem Baby etwas aus Märchenbücher vorzulesen macht von Anfang an Sinn!

.

Auch wenn sie anfangs noch nicht verstehen, was Du als Mutter da eigentlich erzählst, so ist es doch Deine Stimme, die das Baby hört. Mami's Stimme ist etwas Vertrautes und gibt dem Kind das Gefühl von Schutz und Geborgenheit.

.

Erste Bedeutung von Worten verstehen Babys ab einem Alter von 6 Monaten. So ist es zum Beispiel das Nein, dass sie sehr bewußt wahrnehmen und auch dessen Sinn verstehen!

.

Wenn Du sagst, dass Dein Baby aufgeregt im Bett tollt und spielt, weil Du eben noch so lang zum Geschichte vorlesen anwesend bist, so ist das nichts anderes als die Freude.

.

Dein Baby kannte wochenlang vorher nichts anderes, als das gewöhnliche Zubettgeh-Ritual und auf einmal sitzt Mami noch mit am Bett und erzählt und erzählt und erzählt...

.

Wenn Du nun das Ritual einer abendlichen Geschichte einführst, erfordert das erneute Geduld, bis es sich um etwas Gewöhnliches für Dein Baby handelt und es weiß, dass es nun jeden Abend so abläuft. Erst dann hören die Spielerein im Bett auf und es sollte irgendwann unter dem Vorlesen einschlafen, wie vorher bekannt.

Lies ruhig vor, auch wenn er die Geschichten noch nicht versteht. (Wenn du ein "Gute-Nacht-Lied" singst, weiß er ja auch nicht, worum es geht.) Es ist in der Regel beruhigend für Kinder, Mutters Stimme zu hören. Und ihr habt noch zehn Minuten, die ihr zusammensein könnt. Macht's euch in der Zeit schön kuschelig.

Das ist jetzt genau die richtige Zeit. Dein Kind kann zwar noch nicht reden, fängt aber gerade an, das Gesagte zu verstehen. Das ist für den Spracherwerb super wichtig. Zwischen 9 Monaten und 1 1/2 Jahren: Vorlesen, vorlesen, vorlesen. Das wird sich später auszahlen.

Kann meine Katze schwanger sein wenn sie nur kurz draußen war?

Meine Katze ist erst 5 Monate und sollte nächste Woche kastriert werden, allerdings hatte ich schon seit 2 Tagen das Gefühl sie könnte rollig sein. Nun ist sie leider ausgebückst da mein Bruder die Tür offen gelassen hat,

Jetzt habe ich angst das sie wirklich rollig ist/war und nun in der Zeit draußen gedeckt worden ist. Kann das sein?` Sie war ca. 1 Stunde draußen. Sie sollte ja eigentlich nächste Woche Dienstag kastriert werden, nur kann ich das ja nicht machen lassen, solange ich nicht weiß, ob sie schwanger sein könnt.

Also wann merke ich dass eine Katze schwanger ist, und wann kann ein Tierarzt so etwas erkennen?

Bitte keine Vorwürfe dass war keine absicht und mein Bruder ist noch zu jung um zu verstehen das es fasch war.

...zur Frage

kann ich schwanger sein wegen petting?

mein freund und ich hatten vor paar tagen unsere ersten male petting.

meine letzte periode began (um und bei) am 20.05-21.05. ich habe meine regel unregelmäßig. immer alle 2 monate, 3 monate, etc. weiss dementsprechend nicht wann ich meine fruchtbaren tage habe!

ich und mein freund hatten petting. dabei hatte ich immer was an (unterhose), er aber nicht. einmal hatte er sich an mir gerieben, gekommen ist er aber nicht, genauso wenig denke ich dass lusttropfen bei ihm rauskamen. das einzige was sein kann ist, dass an seinem penis spermien waren, die allerdings nicht mehr "frisch" waren. ich war selbst feucht. kann es sein dass spermien durch die unterhose durch kamen?

ich habe ihm zwar ein blowjob gegeben und an ihm rumgespielt, aber danach hab ich mich nie gefingert, er hat mich auch nicht gefingert. es kamen aber dennoch beim "generellen rummachen" (nackt kuscheln, ohne dass sein penis an meine scheide gelangt, usw) möglicherweise vereinzelte, schon ältere (!) spermien an meine scheide, aber nicht in meine scheide. dennoch war es sehr selten, da wir da aufgepasst haben.

ich habe wirklich angst schwanger zu sein, selbst wenn es doch unwahrscheinlich ist.

kann es sein dass ich schwanger bin? (wir haben wirklich aufgepasst, dennoch bilde ich mir schon irgendwelche schwangerschaftssymptome ein..:/ )

...zur Frage

Egal wann ich meine miete zahle?

Nabend,

ich habe heute eine Mail von meiner vermieterin erhalten. Hier wird mir mit "ärger" gedroht, wenn ich meine miete nicht, wie im Vertrag überweise.

In meinen Vertrag steht, ich habe die monstsmiete bis spätestens dritten des volgemonats zu überweisen. Sprich z.b. septembermiete muss bis spätestens 03.10 auf dem Konto des vermieters sein.

Jetzt habe ich jedoch die miete die letzten 3 Monate im gleichen Monat bis spätestens den 20ten überwiesen, da sich die lohnauszahlung verändert hat.

Ich meine, das es doch egal ist wann ich meine miete überweise, solange ich nicht die vertragliche Frist verletze, oder irre ich mich?

Edit:

Scheint wohl falsch ausgedrückt worden zu sein. 

Die miete für August wurde bereits am 18.07 überwiesen

Miete September 15.08

Miete für Oktober 17.09 

...zur Frage

Sauberkeitserziehung - wann anfangen?

Hallo unsere Tochter ist jetzt bald 14 Monate alt und bisher macht sie "nur" ihr großes Geschäft auf dem Töpfchen. Wirklich trainiert haben wir das nicht - sie hat als Baby immer solange gejammert, bis ihr jemand die Windel abgenommen hat und sie dann auf dem Wickeltisch (mit Windel als Unterlage) kackern konnte. Im Alter von 6 Monaten haben wir sie dann (sie konnte mit 4 Monaten schon krabbeln und aufrecht sitzen) aufs Töpfchen gesetzt sobald sie signalisiert hat, dass sie mal muss.

Jetzt stellen wir uns die Frage wie und wann wir ihr das Pinkeln auf dem Töpfchen beibringen sollen? Ist das jetzt noch zu früh? Sie ist ja immerhin schon "halb" daran gewöhnt. Bringt es was das Kind alle 2h aufs Klo zu setzen? Hat da jemand Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?