Ab wann ist bei Kindern eine Zahnspange sinnvoll, wenn sie eine brauchen?

3 Antworten

Wenn die Zähne "nur" schief stehen, aber die Kiefer gross genug sind (v.a. der OK) und sie in der richtigen Position zueinander stehen, muss man eigentlich nicht schon im Wechselgebiss mit der Behandlung anfangen. Manchmal werden die bleibenden Zähne auch noch von den durchbrechenden (grösseren) bleibenden Zähnen ein wenig geradegedrückt.

Mal einen Termin beim KFO ausmachen fänd ich aber auch eine gute Idee =)

das beste alter um sich beim kieferorthopäde vorzustellen ist 8-9 jahre. ob milchzähne dabei sind, spielt keine rolle, da zuerst sowieso der biss korrigiert wird. einfach mal beim kfo anrufen, termin ausmachen und beraten lassen...

ja das gibt es meine cousine hat seitdem sie 6 ist eine lose zahnspange. geh aber lieber zum kieferorthopäden. wenn sie wirklich jetzt schon eine braucht, müsst ihr ja sowieso dahin.

Was möchtest Du wissen?