Ab wann ist anonyme Handyortung ohne Zustimmung erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo eragon301,

grundsätzlich kann man sagen, dass eine Ortung ohne Zustimmung nur in sehr speziellen Fällen bzw. Notfällen erlaubt ist.

Diese wären:

-Es besteht eine Gefahr für die Gesundheit oder gar das Leben von Menschen
-Es liegt eine Straftat vorliegen

Einzige Ausnahme ist, wenn Eltern das Handy ihres minderjährigen Kindes orten möchten.

Leider gibt es heutzutage immer mehr Portale und Apps, welche die Ortung eines fremden Handys ermöglichen. Oftmals mit der Werbung, dass Personen damit das Handy ihres Partners, Schwarms usw. überwachen können. Hier gilt: Wenn diese Anbieter die Ortung vollkommen kostenlos, ohne Anmeldung und auch legal anbieten, ist eben genau diese Legalität nicht gegeben. Denn eine unwissentliche Ortung verstößt, bis auf oben genannte Ausnahmen, gegen das Persönlichkeitsrecht und ist somit illegal.

Als Fazit kann also gesagt werden, dass Handyortungen ohne Zustimmung in den meisten Fällen nicht erlaubt, aber heutzutage leider durchaus möglich sind.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?