Ab wann in der BVG den erwachsenen-Preis zahlen?

3 Antworten

Für Einzelkarten (und 4-Fahrten-Karten) gilt normalerweise: Im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren zahlt man den ermäßigten Preis ("Kinder-Preis") - Also: mit 14 bekommst Du noch die Ermäßigung, erst ab 15 zahlst Du "Erwachsenen-Preis". Für Einzel- und 4er-Karten ist aber nur das Alter von Bedeutung.

Ob Du Schüler bist, interessiert nur bei Schüler-Karten, also Monats- oder Jahreskarten - die bekommt man dann auch noch zum gleichen Preis, wenn man älter ist als 14.

Bei Zeitkarten (Wochen , Monats und Jahreskarten) ist man Schüler, solange man Schüler ist.

Bei einzelfahrkarten, Tagesticket und mehrfahrtskaten ist dagegen das Alter entscheiden. Bis 14 ist man "Kind. " Ab 15 ist man dann "Erwachsenen"

Anne

Was möchtest Du wissen?