Ab wann hilft die Pille danach?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Die Pille danach ist eine Notfallverhütung und wirkt nur, wenn der Eisprung noch nicht war und maximal 120 Std. vergangen sind.

Hat sie denn einen Schwangerschaftstest gemacht?

Sollte der positiv sein, dann lasst die Schwangerschaft durch einen Frauenarzt bestätigen und vereinbart einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia. Möchtet Ihr eine evtl. Schwangerschaft beenden, ist das mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen danach möglich. Mit der Beratungsstelle könnt Ihr alles besprechen, dass die Eltern nichts mitbekommen.

Ich wünsche Euch alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Die Pille Danach wirkt (je nach Wirkstoff) 72 bis 120 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr. Damit wird es bei euch wohl deutlich zu spät sein.

Hattet ihr denn überhaupt ungeschützten GV? Wenn ja, dann würde ich schleunigst zum Schwangerschaftstest raten…

Sie kann abtreiben ohne das es die Eltern mitbekommen. Falls sie schwanger sein sollte, macht einen Termin bei ProFamila zur Beratung

ProFamilia ist in jeder größeren Stadt zu finden. Sie sollte, falls Sie schwanger ist, Medikamentös abtreiben

Es ist meiner Meinung nach am einfachsten. Sie nimmt 2 Tabletten kriegt starke Blutungen und das wars. Die Tabletten kriegt Sie vom Frauenarzt

ProFamilia nennt euch dann auch Ärzte die Medikamentös Abtreibungen durchführen. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse wenn Sie kein Einkommen hat

Die Eltern kriegen nichts mit keine Sorge !

Hallo, kannst du meine Freundschaftsanfrage sehen?

LG Nelly

Keksbox360 14.07.2017, 15:19

Wie bitte?

0
nelly02 14.07.2017, 15:34
@Keksbox360

Ich habe dir eine persönliche Nachricht geschickt, kannst du sie finden?

0

Was möchtest Du wissen?