Ab wann hat meine eine Verstopfung ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Benutzt du Tampons oder Binden? Bei Tampons kann das zusätzliche Volumen dazu führen, dass man sich wie gestopft vorkommt, was auch das Ausscheiden von Urin und Kot erschweren kann.

Du kannst versuchen, etwas mit vielen Ballaststoffen (Vollkornprodukte zum Beispiel) zu essen, das kurbelt die Verdauung an. Auf Schokolade, Weißmehlprodukte (zum Beispiel normale Brötchen) oder Heidelbeeren solltest du eher verzichten, weil die den Stuhl fester machen und somit den Absatz verlangsamen können.

Meine Tipps:

1) Setz dich nicht unter Druck.
2) Iss Ballaststoffe und trink viel.
3) Nimm dir die Zeit, du auf Toilette brauchst.

Gegen Unterleibsbeschwerden hilft Wärme (heißes Bad, Wärmflasche, Körnerkissen) oder vielleicht eine Tablette.

So lang du auf Toilette was produzierst, leidest du nicht an Verstopfung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir mal empfehlen um sicher zu gehen eine Darmsanierung zu machen, sehr gutes Mitte  100% Natur ist DaRei fit es saniert und aktiviert deinen Darm ist aber kein Abführmittel hat folglich auch keine Nebenerscheinungen wie Herkömmliche Abführmittel.

Esse täglich 5-8 g von dem Pulver das ganze 4-5 Wochen und dein Darm wird es dir danken auch wird dein Immunsystem sehr gut mit DaRei fit unterstütz.

Einfach morgens mit dem Frühstück.

Apotheke Google Hersteller Facebook

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?