Ab wann hat man sein Leben nicht mehr unter Kontrolle? Sagt bitte mal ein paar beispiele?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man hat nie sein Leben unter Kontrolle!

Niemand kann Kontrollieren, ob er am nächsten Morgen noch aufwacht, ob er sich beim leckeren Frühstück verschluckt und erstickt, ob er vor der Haustür einen Bllumentopf auf den Kopf bekommt, oder auf dem Weg zur Arbeit einen Unfall hat.

Man hat nicht unter Kontrolle, ob man krank wird, oder ob ein Angeöhriger krank wird, stirbt oder den Kontakt abbricht, ob man seinen Job verliert, das Haus abbrennt oder eingeborchen wird.

All die wichtigen Dinge, die das Leben innerhalb kürzester Zeit verändern hat man nicht unter Kontrolle ;)

Daher sind uns die Dinge so wichtig, die wir scheinbar unter Kontrolle haben (z.B. das Aussehen, das Auto, die Ernährung, der Sport und die Karriere ;)

LG, Hourriyah

Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur ganz genau so viel Sinn,
als wir selber ihm zu geben imstande sind.
Hermann Hesse

Karl Lagerfeld hat gesagt, dass jeder der eine Trainingshose trägt, die Kontrolle über sein Leben verloren hat.

Was möchtest Du wissen?