Ab wann hat man in einem Test eine 6 verdient?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann man so allgemein nicht sagen.

Es hängt von vielen Faktoren ab. Grundsätzlich hast du immer eine Anzahl an erreichten und möglichen Punkten. 

Dann gibt es prozentual gesehen immer Stufen, wann du welche Note bekommst. 

In einem Test sieht das oft anders aus als in einer Klassenarbeit oder Klausur. Auch da geht das schon wieder los. Schon bei Klassenarbeit und Klausur gibt es öfters Unterschiede. In der Oberstufe kann das alles nochmal anders aussehen. 

Außerdem haben die Lehrer immer die Möglichkeit, die maximalen Punkte runter zu setzten. Die 100% Marke ist also tiefer, somit bekommt jeder automatisch weniger Differenz zur 100% Marke und somit ggf. auch eine bessere Note. 

Die Note ungenügend bekommst du ganz einfach gesagt, wenn du das Thema nicht verstanden hast. 

Ansonsten wirst du eigentlich immer die Note mangelhaft erreichen können.

__________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Null Punkte hat man auf jeden Fall verdient, wenn man betrügt und dabei erwischt wird.

Ansonsten muss man schon komplett das Thema verfehlt haben. 

Das unentschuldigte Fehlen bei einer Arbeit kann ebenfalls zu einer Bewertung mit 0 Punkten führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer auf die Punkte an die der Lehrer den Noten zu teilt. Ich hoffe ich konnte dir helfen... 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man nix kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man weniger als 20%weiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?