ab wann hat man fieber und wie lange muss es bestehen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein Fieber beginnt bei ca. 38,5 Grad. Zwischen 37 und 38,5 Grad spricht man von erhöhter Temperatur. Wenn es Dir aber echt schlecht geht, dann würde ich zu Hause bleiben. Ich hatte das letzte Mal vor über 35 Jahren Fieber, selbst bei schlimmen Erkältungen steigt die Körpertemperatur nicht.

38,5 als "Fiebergrenze" ist sehr hoch angelegt. bis 37,9 spricht man von "erhöhter Temperatur", ab 38 Grad hat man Fieber. Allerdings reagieren die Menschen sehr unterschiedlich darauf. Wärend manche sich schon bei erhöhter Temperatur schwer krank fühlen, können andere noch bei 38,5 auf den Tischen tanzen. In jedem Fall ist eine höhere Körpertemperatur ein Zeichen des Körpers, dass es ihm nicht gut geht und dementsprechend sollte man es werten.

0

Du hast erhöhte Temperatur , Fieber hast du ab 38,1 Grad. Aber dennoch solltest du zu Hause bleiben, denn du bist eindeutig krank .

Auch wenn du jz kein schlimmes fieber hast ist es besser zu Hause zu bleiben wenn es dir nicht gut geht!!!

Was möchtest Du wissen?