Ab wann hat man eine hohe stirn?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine subjektive Bewertung, da gibt es keine Norm. Halt wenn die Stirn auffällig hoch ist und/oder ziemlich glatt verläuft, also ohne große Vorwölbung an den Augen. Da diese Vorwölbung eher für niedere Primaten typisch ist, redet man bei einer hohen Stirn auch von einer "Denkerstirn": Das große Hirn muss quasi mehr Platz haben. Die Person muss deswegen aber natürlich trotzdem nicht intelligenter sein als andere ;)

Wenn sie eben höher ist als bei normal und man mit Pony definitiv harmonischer  wirkt.

Was möchtest Du wissen?