Ab wann hat ein Kind/Jugendlicher seine Endgröße erreicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

es gibt soviele unterschiedliche erfahrungsberichte darüber.. von einem jungen der bis zum 18. lebensjahr nur 1,60 war und dann nach der bundeswehr 1,85 oder kinder die mit 16 den letzten wachstumsschub bekommen. ich denke mir dass man das wirklich nicht verallgemeinern kann.

Nein,mit Einsetzen der Pubertät hat das nichts zu tun.Mädchen sind Ende ihres 16ten Lensjahres ausgewachsen.Jungs erst zwei Jahre später..so hat es mir mein Arzt gesagt

Ich glaube sogar, dass man eben in der Pubertät am meisten wächst. Das fällt mir an mir selber auf.

Ist sehr unterschiedlich. Manche sind mit 12/14 Jahren schon ausgewachsen, manche erst mit 20.

Das kann man wohl nicht verallgemeinern. Ich war mit 15/16 relativ groß für mein Alter, bin dann aber auch nicht mehr gewachsen.

spätestens mit 21, oft aber schon früher, so mit 19 Jahren

Danke an alle. Also gehe ich Recht in der Annahme, daß das "Ausgewachsensein" auf keinen Fall mit Beginn der Pubertät zu tun hat!

0

ein Kind waechst auch waehrend der Pupertaet weiter. Die Pubertaet beginnt bei ca., 12/13 Jahren.

Bis zum vollendetem 21.Lebensjahr wachsen sie noch.

Was möchtest Du wissen?